MenüMenü

Siltronic Aktie

Siltronic-Aktie 3,42 % schwächer
Investor Verlag Logo
von Investor Verlag

Die Siltronic-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern wieder Verluste verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte die Aktie des Halbleiterherstellers bei einem Kurs von 80,32 €, ein Minus von 3,42 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 84,44 € und ist vom 2. November. Das 7-Tagetief, welches am 5. November erzielt wurde, liegt bei 80,18 €.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
73,32 €
-5,20 €-7,09 %
  • ISIN: DE000WAF3001
  • WKN: WAF300
Chart

Intraday stieg die Aktie von Siltronic auf einen Kurs von 84,42 €. Das Tagestief erreichte sie gestern bei 79,06 €. Der Halbleiterspezialist verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 4,20 %. Der jetzige Wert berechnet sich auf 81,94 € (Stand: 09.11.18, 17:35) (2,02 %).

Siltronic-Aktie im November

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Siltronic deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 84,44 € ist um 2,96 % greifbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Preis der Siltronic-Aktie beinahe halbiert. Im März wurde der Titel noch mit 159,85 € notiert.

Für die Halbleiterbranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern ziemlich ausgewogen. Einer der Konkurrenten – Infineon Technologies – konnte zum Handelsschluss am Donnerstag seinen Kurs nicht halten und ging schließlich 0,95 % schwächer bei 17,66 € aus dem Handel. Die Infineon-Technologies-Aktie notierte zum Handelsende am Donnerstag mit 17,66 €. Das Papier verlor somit noch 2,89 %, nachdem es kurzfristig auf 18,19 € gestiegen war.

Leichte Verluste bei Adidas-AktieZum DAX-Schluss am Mittwoch notierte die Adidas-Aktie bei einem Kurs von 205,60 € und blieb damit verglichen mit dem Vortag gewissermaßen unverändert. Auch diese Woche erreicht die Adidas-Aktie ähnliche Werte und… › mehr lesen

Siltronic-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei Simon Property gab es gestern Erfreuliches zu vermelden. Das Papier von Simon Property stieg bis zum Abend um 0,45 % auf 163,64 €.

TecDAX minus 0,61 %

Während der Halbleitersektor stagniert, schließt der TecDAX im Vergleich zum Vortag tiefer ab. Der TecDAX verlor am Donnerstag 0,61 % und schloss bei einem Stand von 2.670 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestiefststand um acht Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten