MenüMenü

Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie gewinnt noch immer
von Investor Verlag

Der Wert von Pfeiffer Vacuum Technology setzte seine Aufwärtsbewegung fort und konnte heute erneut Gewinne einnehmen. Zum Börsenende notierte die Aktie des Maschinenbauunternehmens bei einem Kurs von 150,80 € (Stand: 16.04.19, 17:35), ein Plus von 0,47 % verglichen mit dem gestrigen Schlusskurs. Heute stellte die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch.

Börsenverlauf
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
151,60 €
1,00 €0,66 %
  • ISIN: DE0006916604
  • WKN: 691660
Chart

Intraday bewegte sich der Anteilschein von Pfeiffer Vacuum Technology im Bereich zwischen 148 € und 151,90 €. Die Aktie schwankte im Laufe des Tages um 3,55 % und machte 0,72 % pro Aktie gut. Seit Anfang des Jahres hat sich das Papier deutlich verbessert. Im Januar notierte die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie mit 107,30 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Anteilscheine kann man zusammenfassen, dass der Dienstag für den Maschinenbausektor auf einen Nenner gebracht ein guter Tag war. Einer der Wettbewerber – Jungheinrich – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,64 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 31,06 € erreichte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Handelsende halten.

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie gewinnt 2,66 %Die Aktie der Deutschen Beteiligungs-AG konnte mit Gewinnen aufwarten. Die Aktie des Industriezulieferers notierte schließlich bei einem Kurs von 36,70 € (Stand: 17.04.19, 17:35), ein Plus von 2,66 % in Bezug auf… › mehr lesen

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz schreibt schwarze Zahlen. Die Daikin Industries-Aktie gewann ebenfalls 1,89 %.

TecDAX plus 0,96 %

Das Plus der Maschinenbaubranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX schloss um 26 Punkte höher als tags zuvor auf 2.816 Zähler und verpasste damit sein Tageshoch von 2.817 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten