MenüMenü

Aurubis Aktie

Aurubis-Aktie mit neuen Gewinnen
von Investor Verlag

Die Aurubis-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Montag notierte der Anteilschein des Berg- und Rohstoffkonzerns bei einem Kurs von 45,95 € und machte damit einen Gewinn von 0,39 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 48,31 € und ist vom 6. Februar. Das 7-Tagetief, welches am 8. Februar verzeichnet wurde, liegt bei 45,77 €.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
49,22 €
0,72 €1,46 %
  • ISIN: DE0006766504
  • WKN: 676650
Chart

Im Laufe des Tages schwankte der Anteilschein von Aurubis am Montag im Bereich zwischen 45,70 € und 46,63 €. Die Aurubis-Aktie zeigte intraday so gut wie keine Bewegung und blieb beim Kurswert von 45,95 €. Der aktuelle Kurs ist 47,16 € (Stand: 12.02.19, 13:10) (2,63 %).

Aurubis-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Aurubis deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 48,31 € ist um 2,38 % sichtlich größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich das Papier nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die Aurubis-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 49 €.

Im großen Ganzen war diesen Montag der Anteil der Aktien in der Rohstoffbranche mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – K+S – befand sich bei Handelsende dagegen unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Die K+S-Aktie notierte gestern zum Handelsschluss mit 16,16 €. Das Papier verlor somit noch 1,49 %, nachdem es zeitweilig auf 16,40 € gestiegen war.

Merck-Aktie praktisch ohne BewegungNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte das Papier von Merck am Montag keine nennenswerten Gewinne vorweisen. Die Merck-Aktie ging am Montag am Ende mit dem Kurs von 97,06 €… › mehr lesen

Aurubis-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz stagniert indessen. Bei Bhp Group wurde am Montag kaum Veränderung (0,02 %) verzeichnet. Der Wert von Bhp Group blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

MDAX legt zu um 1,17 %

Das Plus des Rohstoffsektors hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX gewann gestern 1,17 % hinzu und schloss bei einem Stand von 23.476 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 23.519 Zählern erreicht, womit es um 43 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten