MenüMenü
Washtec AG O.N.
77,20
0,000,00 %
  • ISIN: DE0007507501
  • WKN: 750750
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

WashTec-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 0,52 %

Zuletzt notierte die Aktie des Verkehrsunternehmens bei einem Kurs von 77,20 € (Stand: 21.09.18, 17:35), ein Minus von 0,26 % im Vergleich zu gestern. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 78 € und stammt vom 18. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 76,50 € vom 17. September.

Im Verlauf des Tages kletterte die Aktie von WashTec auf einen Kurs von 77,90 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie bei 76,80 €. Die Aktie bewegte sich tagsüber um 2,75 % und machte 0,52 % pro Aktie gut.

WashTec-Aktie im September

Im Monatsvergleich fällt das Papier von WashTec deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 82,10 € ist um 5,97 % sichtlich größer geworden.

Deutsche-Bank-Aktie: Plus 1,67 % im TagesverlaufDie Deutsche-Bank-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Bankhauses bei einem Kurs von 10,37 € und verzeichnete damit ein… › mehr lesen

WashTec-Aktie auf Jahressicht

Ende des letzten Monats notierte die WashTec-Aktie mit 83,60 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Zusammenfassend war der Freitag ein schlechter Tag für die Anteile aus dem Verkehrssektor. Die Konkurrenz – Vossloh – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 1,92 % ebenfalls rote Zahlen. Die Vossloh-Aktie notierte am heutigen Börsenende mit 48,50 €. Sie schloss damit 2,71 % tiefer als ihr Tageshoch von 49,85 €.

WashTec-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Alstom war heute die Stimmung auch etwas betrübt. Die Aktie von Alstom fiel bis zum Abend um 0,65 % auf 39,16 €.

SDAX minus 0,54 %

Das Minus des Verkehrssektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX schloss mit einem Minus von 0,54 % bei 12.125 Punkten. Allerdings konnte er damit seinen Tagestiefststand von 12.109 Zählern überbieten.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten