MenüMenü

Dürr Aktie

Dürr-Aktie verliert im Tagesverlauf minimal
von Investor Verlag

Die Dürr-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern aufs Neue Verluste hinnehmen. Zum Handelsschluss am Montag notierte das Papier des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 33,66 €, ein Verlust von 0,41 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Auch diese Woche erreicht die Dürr-Aktie ähnliche Werte und stellte das Wochenhoch am Dienstag mit 34,32 €.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
34,36 €
0,24 €0,70 %
  • ISIN: DE0005565204
  • WKN: 556520
Chart

Intraday stieg die Aktie von Dürr auf einen Kurs von 34,02 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie gestern bei 33,58 €. Der Autoindustriezulieferer erwirtschaftete im Tagesverlauf einen kleinen Verlust von 0,12 %. Der derzeitige Wert liegt bei 34,32 € (Stand: 01.06.21, 13:39) (1,96 %).

Dürr-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Dürr-Aktie mit 32,42 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. In der Summe überwog diesen Dienstag im Automobilzulieferersektor der Anteil der Aktien mit einer negativen Bilanz. Die Konkurrenz – HELLA – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 1,05 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 56,50 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende am Montag nicht mehr verbessern.

Dürr-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei O’reilly Automotive gab es am Montag rote Zahlen. Das Papier von O’reilly Automotive sank bis zum Abend um 0,50 % auf 433,90 €.

MDAX tiefer um 0,35 %

Das Minus der Automobilzuliefererbranche wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 0,35 % schwächer aus dem Handel. Mit einem Minus von 115 Punkten schloss der MDAX auf einem Wert von 33.191 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,35 %.

RWE-Aktie 0,80 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für RWE aussah, musste der Energiekonzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,90 % verzeichnen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten