MenüMenü

Drillisch Aktie

Drillisch-Aktie kommt nicht vom Fleck
von Investor Verlag

Die Abwärtsbewegung der vergangenen Tage konnte die Drillisch-Aktie etwas abbremsen. Während des letzten Geschäftstages bewegte sie sich kaum. Die Aktie des Telekommunikationsspezialisten zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (24 €). Sie notierte bei Börsenende mit 24,02 €. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 24,70 € und ist vom 25. November. Das 7-Tagetief, welches am 28. November notiert wurde, liegt bei 24 €.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
23,52 €
-0,50 €-2,13 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich die Drillisch-Aktie am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 23,94 € und 24,54 €. Die Drillisch-Aktie zeigte im Verlauf des Tages so gut wie keine Bewegung und blieb beim Kurswert von 24,02 €. Der momentane Wert ist 23,42 € (Stand: 02.12.19, 17:35) (-2,50 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich der Kurswert der Drillisch-Aktie beinahe halbiert. Im Januar wurde die Aktie noch mit 46,34 € notiert. Seit dem Allzeithoch von 72,05 € im Januar 2018 hat der Wert des Telekommunikationskonzerns in der Zwischenzeit 67,49 % an Wert verloren.

Für den Telekommunikationssektor ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorherigen Handelstag ziemlich gleich. Die Konkurrenz – Telefónica Deutschland – befand sich bei Handelsschluss dagegen auf gutem Kurs und schloss am Ende 0,69 % stärker bei 2,77 €. Die Aktie von Telefónica Deutschland schloss am vorangegangenen Handelstag bei einem Kurs von 2,77 €, nachdem sie zeitweise auf 2,74 € abgefallen war.

United-Internet-Aktie 0,54 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für United Internet aussah, musste der Telekommunikationsspezialist gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,51 % einräumen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte die Aktie des… › mehr lesen

Drillisch-Aktie international verglichen

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei At & T gab es am vorherigen Handelstag auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Das Wertpapier von At & T fiel bis zum Abend um 1,05 % auf 33,80 €.

TecDAX höher um 0,42 %

Das Minus der Telekommunikationsbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am vorigen Börsentag 0,42 %. Das Tageshoch hatte er bei 3.080 Zählern erreicht, womit es um 13 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten