MenüMenü

Cancom Aktie

Cancom-Aktie verliert seit gestern 0,73 %
von Investor Verlag

Zuletzt notierte die Aktie des IT-Spezialisten bei einem Kurs von 46,18 € (Stand: 15.09.20, 17:35), ein Minus von 0,73 % verglichen mit gestern. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 46,52 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 8. September erzielt wurde, zählt 45,14 €.

Börsenkurs
© Adobe Stock - pictarenag
Teilen:
45,66 €
0,14 €0,31 %
  • ISIN: DE0005419105
  • WKN: 541910
Chart

Im Laufe des Tages erreichte die Aktie von Cancom bei einem Kurs von 46,54 €, den Tiefstwert des Tages bei 45,90 €. Der IT-Spezialist machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 0,69 %.

Cancom-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Cancom deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 47,80 € ist um 3,39 % merklich größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich der Wert deutlich verbessert. Im März notierte die Cancom-Aktie mit 33,20 €.

Generell lässt sich sagen, dass der Dienstag ein positiver Tag für den IT-Sektor war. Der gewinnende Anteil der Titel hatte überwogen. Die Konkurrenz – Bechtle – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 0,73 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Bechtle-Aktie notierte heute am Handelsschluss mit 164,60 €. Sie überbot damit ihren Tagestiefstkurs von 162,20 € um 1,48 %.

Cancom-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Derweilen floriert die internationale Konkurrenz. Bei Cognizant Technology Solutions gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Titel von Cognizant Technology Solutions legte bis zum Abend zu um 2,20 % auf 59,09 €.

TecDAX unverändert

Das Plus des IT-Sektors hinterließ keinen Eindruck bei TecDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Der TecDAX erreichte zuletzt 3.092 Punkte (0,08 %) und hat sich somit kaum bewegt.

Merck-Aktie kommt nicht vom FleckNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Wert von Merck am Donnerstag keine bemerkenswerten Gewinne vorweisen. Für die Aktie des Chemiekonzerns ging es am Donnerstag weder nach unten… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten