MenüMenü

Bechtle Aktie

Bechtle-Aktie: 0,84 % nach oben
von Investor Verlag

Die Aktie von Bechtle setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte am vorangegangenen Börsentag wieder Gewinne verbuchen. Zum Börsenende am Freitag wurde die Aktie des IT-Spezialisten bei einem Kurs von 161,35 € gehandelt. Das ist ein Plus von 0,84 % im Vergleich zum Vortag. Am letzten Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das bisherige 7-Tagehoch erzielen.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
170,20 €
1,10 €0,65 %
  • ISIN: DE0005158703
  • WKN: 515870
Chart

Im Tagesverlauf schwankte die Bechtle-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 160,15 € und 162 €. Das Papier bewegte sich im Tagesverlauf um 5,50 %. Der momentane Preis liegt bei 162,65 € (Stand: 12.07.21, 17:35) (0,81 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich die Bechtle-Aktie etwas verbessert. Im Juni notierte die Aktie mit 149,55 €. Unterm Strich kann man sagen, dass der Freitag ein positiver Tag für den IT-Sektor war. Der gewinnende Anteil der Papiere hatte überwogen. Die Konkurrenz – Cancom – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,55 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Cancom-Aktie notierte am vorigen Börsenende mit 50,92 €. Sie übertraf damit ihren Tagestiefstkurs von 50,68 € um 0,47 %.

Bechtle-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die Kurse der internationalen Konkurrenz dagegen sinken. Bei Cerner Corporation war am vorangegangenen Handelstag die Stimmung auch etwas betrübt. Der Wert von Cerner Corporation sank bis zum Abend um 0,65 % auf 66,74 €.

TecDAX legt zu um 0,55 %

Das Plus des IT-Sektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX beendete den Handel letzten Endes 0,55 % höher als tags zuvor auf 3.607 Punkte. Das erzielte Tageshoch von 3.620 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 13 Einheiten.

Deutliche Verluste bei Klöckner-&-Co-AktieNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Klöckner & Co aussah, musste der Stahlkonzern im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 2,15 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten