MenüMenü

adidas Aktie

Adidas-Aktie steigt 0,99 %
von Investor Verlag

Die Adidas-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Bekleidungskonzerns bei einem Kurs von 276,20 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,99 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 278,90 € und ist vom 1. Oktober. Das 7-Tagetief, welches am 5. Oktober verzeichnet wurde, liegt bei 273,50 €.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
278,90 €
-4,40 €-1,58 %
  • ISIN: DE000A1EWWW0
  • WKN: A1EWWW
Chart

Das Tageshoch erreichte der Anteilschein von Adidas mit einem Kurs von 277,30 €. Das Tagestief wurde bei 272 € erreicht. Der Bekleidungskonzern erzielte tagsüber ein Plus von 1,17 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 279,50 € (Stand: 07.10.20, 11:01) (1,20 %).

Seit dem ersten Januar hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Adidas-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 316,05 €. Zusammenfassend überwog diesen Mittwoch in der Bekleidungsbranche der Anteil der Werte mit einer negativen Entwicklung. Einer der Konkurrenten – Puma – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 2,71 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 77,36 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss am Dienstag halten.

Adidas-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz verliert hingegen. Bei Lvmh war am Dienstag die Stimmung auch etwas betrübt. Die Aktie von Lvmh sank bis zum Abend um 1,84 % auf 408 €.

DAX gewinnt 0,61 %

Das Minus der Bekleidungsbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann gestern 77 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 12.966 Zählern erreicht, womit es um 60 Einheiten verfehlt wurde.

Drägerwerk-Aktie tiefer um 2 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Drägerwerk aussah, musste der Spezialist auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 2 % einräumen.… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten