MenüMenü

adidas Aktie

Adidas-Aktie stagniert
von Investor Verlag

Für die Aktie des Herstellers für Bekleidung und Accessoires ging es am Mittwoch weder nach unten noch nach oben. Verglichen mit dem Vortageskurs von 258,85 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenende mit 258,85 €. Am 22. April konnte die Adidas-Aktie das 7-Tagehoch von 270,30 € erzielen.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
261,50 €
-0,50 €-0,19 %
  • ISIN: DE000A1EWWW0
  • WKN: A1EWWW
Chart

Im Tagesverlauf stieg die Aktie von Adidas auf einen Kurs von 264,60 €. Den Tiefstwert erreichte sie gestern bei 258,60 €. Der Bekleidungskonzern verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,22 %. Der aktuelle Kurswert zählt 260,60 € (Stand: 29.04.21, 17:35) (0,68 %).

Adidas-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Adidas deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 281,60 € ist um 7,46 % sichtlich größer geworden.

Adidas-Aktie seit Jahresanfang

Mitte des letzten Monats notierte die Adidas-Aktie mit 300 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Im großen Ganzen war der Mittwoch ein positiver Handelstag für die Handelspapiere aus der Bekleidungsbranche. Einer der Wettbewerber – Puma – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 4,14 % dagegen rote Zahlen. Die Aktie von Puma schloss am Mittwoch bei einem Kurs von 88,50 €, nachdem sie vorläufig auf 88 € abgefallen war.

Adidas-Aktie auf internationaler Ebene

Die Kurse der internationalen Konkurrenz dagegen sinken. Bei Nike war am Mittwoch die Stimmung eher verhalten. Das Wertpapier von Nike sank bis zum Abend um 1,40 % auf 107,38 €.

DAX ohne Bewegung

Zum Börsenschluss am Mittwoch erreichte der DAX 15.292 Punkte (0 %).

Sartorius-Aktie 1,62 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Sartorius aussah, musste der Pharmakonzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 2,23 % hinnehmen. Zum TecDAX-Ende am Mittwoch notierte der Anteilschein… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten