MenüMenü

Bechtle

  • 71,58
  • -0,19
  • -0,27 %
  • ISIN: DE0005158703
  • WKN: 515870
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart
Aktuelle Bechtle News Alle Artikel lesen

21. November 2017, 01:15 Uhr Bechtle-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung

Der Die Aktie von Bechtle setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte am vorigen Handelstag aufs Neue Gewinne machen. Am Ende […]

Die Bechtle Aktie in der Langzeitbetrachtung

Die Bechtle AG ging im März 2000 an die Börse. Etwa 64,98 % der Aktien befinden sich im Streubesitz, der Rest liegt in den Händen von Karin Schick. Mit einer Eigenkapitalquote von 54,23 % ist das Unternehmen solide finanziert.

Die Bechtle Aktie ist u.a. im TecDAX, CDAX, DAXplus Family, Prime All Share, Technology All Share und im DAXsubsector IT-Services gelistet. Seit ihrer Erstnotiz im März 2000 hat sich die Bechtle Aktie kontinuierlich besser entwickelt als der TecDAX-Index.

Der Kursverlauf blieb aber von den Wirtschaftskrisen in den Jahren 2003 und 2008 nicht unberührt. So erreichte die Bechtle Aktie ihren Tiefstkurs von 4,85 Euro in der zweiten Septemberhäfte 2002. Seit Ende Oktober 2008 marschiert der Aktienkurs in einem stabilen Aufwärtstrend zwar wieder nach oben bis auf 35,59 Euro im November 2007. Seit Mitte 2011 jedoch verlor der Aktienkurs an Dynamik. Wer im November 2011 in die Aktie eingestiegen ist und sie bis jetzt gehalten hat, konnte einen Kursgewinn von rund 188 Prozent einstreichen.

Bechtle AG: Nicht aufregend, dafür bodenständig und solide

Die Bechtle AG wurde 1983 gegründet und liefert ganzheitliche IT-Dienstleistungen sowie IT-Handelsprodukte an mehr als 75.000 Kunden. So erhalten die überwiegend mittelständischen Abnehmer aus den Branchen Industrie und Dienstleistungen sowie dem öffentlichen Sektor eine lückenlose und herstellerunabhängige IT-Infrastrukturbetreuung aus einer Hand.

Das Angebotsspektrum der Bechtle AG enthält die Segmente Client Management, Server & Storage, Networking Solutions, Virtualisierung, IT Security sowie Lieferung von Hard- und Software. Die Dienstleistungen umfassen IT-Strategieberatung, Projektplanung und -durchführung, Systemintegration, Wartung, Schulung sowie den IT-Komplettbetrieb. So werden die Kunden von der Bechtle AG rund um ihre IT umfassend betreut.

Bechtle AG europaweit tätiger IT-Dienstleister

Die Bechtle AG hat ihren Hauptsitz in Neckarsulm und ist europaweit tätig. Über 65 Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut die Bechtle AG ihre Kunden auch direkt vor Ort.

Zusätzlich hat das Unternehmen in 13 Lösungs- und Competence-Centers das Know-how zu Security, Storage, CAD, Enterprise Computing oder Lösungsthemen wie Navision gebündelt. Hochqualifizierte Spezialisten unterstützen alle Systemhäuser und je nach Bedarf die Projektteams vor Ort. In 14 weiteren europäischen Ländern ist das Unternehmen mit eigenen Gesellschaften im Direktgeschäft vertreten.

Die Einheit Bechtle Managed Services übernimmt auf Kundenwunsch ganz oder teilweise auch die Betriebsverantwortung für die IT-Infrastruktur und -Anwendungen. An 21 Standorten komplettieren eigene Schulungszentren das Leistungsspektrum.

Die Bechtle AG offeriert mehr als 47.000 Produkte im Direktvertrieb über Internet und Telefon und kann tagesaktuell für alle Produkte Preise und Verfügbarkeiten quotieren.

Die Bechtle AG erzielt den Konzernumsatz zu rund zwei Drittel im Segment IT-Systemhaus & Managed Services, den Rest mit IT-eCommerce. Etwa 66 % des Umsatzes stammen aus Deutschland.

Bechtle AG erwartet 2017 überdurchschnittliches Umsatzwachstum

 

Der Vorstand erwartet 2017 ein gutes Jahr. Umsatz und Ergebnis sollen wiederum deutlich steigen. Der Vorstand bekräftigt die Prognose für das Gesamtjahr 2017.

„Auch im laufenden Jahr investiert Bechtle in die Zukunft. Unser Portfolio ergänzen wir ab Mitte 2017 mit Bechtle Clouds, einem Angebot, das unsere Cloud Services zusammenfasst, professionalisiert und erweitert. Außerdem arbeiten wir derzeit mit Hochdruck an der Entwicklung eines umfassenden digitalen Bechtle Marktplatzes. Ziel ist es, Bechtle zu einem europaweit führenden digitalen IT-Lösungsanbieter zu machen“, so Dr. Thomas Olemotz.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.