MenüMenü

Wacker Neuson

Wacker-Neuson-Aktie verliert im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Die Aktie von Wacker Neuson konnte mit Gewinnen aufwarten. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Maschinenbaukonzerns bei einem Kurs von 24,88 € (Stand: 14.07.21, 17:35), ein Plus von 0,65 % im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erzielt die Wacker-Neuson-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete heute mit dem Schlusskurs das Wochenhoch.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
24,54 €
0,16 €0,65 %
  • ISIN: DE000WACK012
  • WKN: WACK01
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte der Anteilschein von Wacker Neuson bei 25,12 €. Der Tiefstwert wurde bei 24,60 € notiert. Die Wacker-Neuson-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 3,25 %. Ihr momentaner Preis liegt bei 24,88 € (Stand: 14.07.21, 17:35) (0,65 %).

Wacker-Neuson-Aktie in diesem Monat

Diesen Monat kann der Wacker-Neuson-Anteilschein seinen Kurs halten. Der Abstand zum Monatshoch von 25 € beträgt nur 0,12 €.

Wacker-Neuson-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des letzten Monats notierte die Wacker-Neuson-Aktie mit 25,42 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Im großen Ganzen war der Mittwoch ein erfreulicher Tag für die Werte aus dem Maschinenbausektor. Einer der Wettbewerber – Jungheinrich – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,60 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem das Papier des Maschinenbauers heute zwischenzeitlich auf 45,82 € gestiegen war, schloss sie bei einem Kurs von 44,54 €.

Wacker-Neuson-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz schreibt ebenfalls schwarze Zahlen. Bei Hitachi Construction Machinery war heute die Stimmung positiv. Der Titel von Hitachi Construction Machinery gewann bis zum Abend 0,79 % auf 25,40 €.

SDAX minus 0,42 %

Während die Maschinenbaubranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der SDAX verlor 0,42 % und schloss bei einem Stand von 16.224 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestief um vier Zähler.

Deutliche Verluste bei Klöckner-&-Co-AktieNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Klöckner & Co aussah, musste der Stahlkonzern im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 2,15 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten