MenüMenü

SMA Aktie

SMA-Solar-Technology-Aktie nach wie vor im Minus
von Investor Verlag

Die SMA-Solar-Technology-Aktie fiel nach wie vor und musste am gestrigen Handelstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte das Papier des Energiekonzerns bei einem Kurs von 47,42 €, ein Verlust von 1,90 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 49,62 € und ist vom 7. Juli, das 7-Tagetief entsprechend bei 47,42 € vom 13. Juli.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
43,94 €
-0,12 €-0,27 %
  • ISIN: DE000A0DJ6J9
  • WKN: A0DJ6J
Chart

Intraday schwankte die Aktie von SMA Solar Technology gestern im Bereich zwischen 47,30 € und 48,44 €. Der Energiekonzern schrieb im Tagesverlauf ein Minus von 2,02 %. Der derzeitige Kurs liegt bei 47,12 € (Stand: 14.07.21, 17:35) (-0,63 %).

SMA Solar Technology-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins von SMA Solar Technology deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 49,62 € ist um 5,04 % sichtbar größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich das Papier deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die SMA-Solar-Technology-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 67,60 €. Seit dem Allzeithoch von 103,70 € im Januar 2010 hat sich der Wert des Energieversorgers seither mehr als halbiert.

Im Allgemeinen überwog diesen Mittwoch im Energiesektor der Anteil der Aktien mit einer negativen Bilanz. Einer der Konkurrenten – Nordex – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 1,20 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Nordex-Aktie notierte zum Handelsende am Dienstag mit 17,23 €. Das Papier verlor damit noch 1,49 %, nachdem es zwischenzeitlich auf 17,49 € gestiegen war.

SMA-Solar-Technology-Aktie international verglichen

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen weder nach oben noch nach unten. Bei Duke Energy gab es gestern keine Veränderung (-0,09 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX höher um 0,33 %

Das Minus der Energiebranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Dieser konnte sogar 0,33 % zulegen. Mit einem Plus von elf Zählern schloss der TecDAX auf einem Wert von 3.645 Punkten. Das ist ein Gewinn von 0,33 %.

Deutliche Verluste bei Klöckner-&-Co-AktieNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Klöckner & Co aussah, musste der Stahlkonzern im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 2,15 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten