MenüMenü
Hamborner Reit AG O.N.
9,26
+0,03+0,32 %
  • ISIN: DE0006013006
  • WKN: 601300
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hamborner-Reit-Aktie: Plus 1,09 % im Tagesverlauf

Die Aktie von Hamborner Reit gehörte zu den Gewinnern des Tages. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Immobilienunternehmens bei einem Kurs von 9,25 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 0,33 % im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erreicht die Hamborner-Reit-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete das Wochenhoch am Freitag mit 9,27 €.

Den Höchstwert erzielte der Anteilschein von Hamborner Reit intraday bei 9,25 €. Der Tiefstwert wurde bei 9,15 € notiert. Der Immobilienmakler erwirtschaftete im Tagesverlauf einen Gewinn von 1,09 %. Der aktuelle Kurs ist 9,27 € (Stand: 17.08.18, 14:51) (0,22 %).

Seit Jahresanfang hat sich der Titel nicht wesentlich verbessert. Im Mai notierte die Hamborner-Reit-Aktie mit 9 €. Seit dem Allzeittief von 5,00 € im Dezember 2008 hat die Aktie des Immobilienunternehmens inzwischen sogar 85,44 % an Wert gewonnen.

SAP-Aktie: 1,33 % tagsüber weitere VerlusteDie SAP-Aktie sank weiterhin und musste am Mittwoch wieder Verluste verzeichnen. Zum DAX-Ende am Mittwoch notierte das Papier des Software-Unternehmens mit einem Kurs von 99,30 €, ein Verlust von 1,06 % bezogen… › mehr lesen

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Werte kann man zusammenfassen, dass der Donnerstag für die Immobilienbranche im Allgemeinen ein erfreulicher Tag war. Einer der Wettbewerber – ADLER Real Estate – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 1,00 % ebenfalls schwarze Zahlen. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 13,94 € legte die ADLER-Real-Estate-Aktie zum Handelsschluss am Donnerstag noch 1,87 % zu und ging bei 14,20 € aus dem Handel.

Hamborner-Reit-Aktie im internationalen Vergleich stark

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Bei Unibail-rodamco gab es am Donnerstag auch Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von Unibail-rodamco gewann bis zum Abend 0,57 % auf 184,03 €.

SDAX gewinnt 0,84 %

Das Plus der Immobilienbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss am Ende 0,84 % höher als am Vortag. Das erreichte Tageshoch von 12.184 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um zehn Einheiten.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

 


August Angebot
Der Investor-Verlag schenkt* Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis*-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten