MenüMenü

Carl Zeiss Aktie

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie: Neues Minus
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich wieder eine positive Entwicklung für die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie ab. Heute jedoch musste das Papier aber Verluste hinnehmen. Zuletzt notierte die Aktie des Gesundheitsunternehmens bei einem Kurs von 147,40 € (Stand: 04.05.21, 17:35), ein Minus von 0,74 % verglichen mit gestern. Die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie konnte heute das Hoch aus der Vorwoche (146,55 €) übertreffen und war zeitweise 149,30 € wert.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
138,00 €
-1,60 €-1,16 %
  • ISIN: DE0005313704
  • WKN: 531370
Chart

Der Spezialist auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 0,94 %.

Carl-Zeiss Meditec-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel das Carl-Zeiss-Meditec-Papier etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 148,50 € ist nur geringfügig größer geworden.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit 148,50 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Unterm Strich lässt sich zusammenfassen, dass der Dienstag ein schlechter Tag für die Gesundheitsbranche war. Der verlierende Anteil der Anteile darin hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – De000shl1006 – befand sich bei Handelsende dagegen unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Die De000shl1006-Aktie notierte heute zum Börsenende mit 48,41 €. Sie schloss damit 1,92 % tiefer als ihr Höchstwert von 49,36 €.

TecDAX verliert 3,37 %

Das Minus des Gesundheitssektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX schloss 3,37 % schwächer verglichen mit dem Vortag bei 3.393 Punkten. Allerdings konnte er damit seinen Tagestiefststand von 3.392 Zählern übertreffen.

Deutliche Verluste bei Bechtle-AktieNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Bechtle aussah, musste das IT-unternehmen im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 2,66 % verbuchen. Zum TecDAX-Ende am Montag notierte das Wertpapier… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten