MenüMenü

SMA Aktie

SMA-Solar-Technology-Aktie: 4,43 % tagsüber weitere Verluste
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für SMA Solar Technology aussah, musste der Energieversorger gestern im Tagesverlauf Verluste von 4,43 % verbuchen. Die Aktie des Energiekonzerns notierte zum Börsenende am Donnerstag bei einem Kurs von 47,50 €, ein Verlust von 4,27 % im Verhältnis zum Vortag. Die SMA-Solar-Technology-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 48,74 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Börsenverlauf
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
43,94 €
-0,12 €-0,27 %
  • ISIN: DE000A0DJ6J9
  • WKN: A0DJ6J
Chart

Intraday stieg die Aktie von SMA Solar Technology auf einen Kurs von 49,86 €. Den Tiefstwert erreichte sie gestern bei 47,06 €. Der Energiekonzern verbuchte im Tagesverlauf ein Minus von 4,43 %. Der jetzige Preis liegt bei 48,46 € (Stand: 09.07.21, 17:35) (2,02 %).

SMA-Solar-Technology-Aktie im Juli

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von SMA Solar Technology deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 49,62 € ist um 2,34 % spürbar größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich die Aktie deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die SMA-Solar-Technology-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 67,60 €. Seit dem Allzeithoch von 103,70 € im Januar 2010 hat sich der Wert des Energieversorgers inzwischen mehr als halbiert.

Im großen Ganzen war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Anteile aus dem Energiesektor. Einer der Wettbewerber – Nordex – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 2,04 % ebenfalls rote Zahlen. Die Nordex-Aktie notierte zum Handelsschluss am Donnerstag mit 17,80 €. Das Papier verlor damit noch 3,73 %, nachdem es zeitweise auf 18,49 € gestiegen war.

SMA-Solar-Technology-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Engie gab es am Donnerstag auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Der Anteilschein von Engie verlor bis zum Abend 0,77 % auf 11,57 €.

TecDAX minus 1,55 %

Das Minus der Energiebranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 1,55 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX verlor gestern 1,55 % und schloss bei einem Stand von 3.587 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 3.557 Zählern erreicht, womit es um 29 Einheiten noch übertroffen wurde.

Aurubis-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 2,66 %Die Aurubis-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am vorangegangenen Handelstag aufs Neue Verluste hinnehmen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte das Papier des Berg- und Rohstoffspezialisten bei einem Kurs… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten