MenüMenü

Henkel Aktie

Henkel-AG-Aktie 0,93 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Henkel AG aussah, musste der Spezialist für Konsumgüter im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,51 % hinnehmen. Zum DAX-Ende am Donnerstag notierte das Wertpapier des Konsumgüterunternehmens mit einem Kurs von 93,28 €, ein Minus von 0,93 % gegenüber dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 94,22 € und wurde am 7. Februar erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 93,28 € und gestern notiert.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
92,16 €
-0,12 €-0,13 %
  • ISIN: DE0006048432
  • WKN: 604843
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 94,14 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 92,88 € verzeichnet. Der Spezialist für Konsumgüter erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 0,51 %. Der aktuelle Wert beläuft sich auf 93,12 € (Stand: 14.02.20, 11:11) (-0,17 %).

Henkel-AG-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie der Henkel AG deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 96,02 € ist um 3,02 % merklich größer geworden.

Henkel-AG-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des letzten Monats notierte die Henkel-AG-Aktie mit 91,16 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Für die Konsumgüterbranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern recht gleich. Die Konkurrenz – Beiersdorf – hielt zum Handelsschluss einen guten Kurs und ging schlussendlich 0,62 % höher bei 105,70 € aus dem Handel. Die Beiersdorf-Aktie hat sich bis zum Handelsende am Donnerstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Tageshochs von 105,70 € verteidigt.

Vonovia-Aktie: Plus 1,41 %Der Anteilschein von Vonovia setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte am vorherigen Handelstag aufs Neue Gewinne machen. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Immobilienunternehmens bei einem Kurs… › mehr lesen

Henkel-AG-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz kann sich allerdings freuen. Bei Procter & Gamble gab es am Donnerstag Anlass zur Freude. Das Papier von Procter & Gamble stieg bis zum Abend um 1,41 % auf 114,80 €.

DAX kommt nicht vom Fleck

Sowohl der DAX als auch die Konsumgüterbranche bewegen sich nicht und gehen quasi unverändert aus dem Handel. Zum Handelsende am Donnerstag erreichte der DAX 13.745 Punkte (-0,03 %).

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten