MenüMenü

Fresenius Aktie

Fresenius-Aktie: 0,64 % tagsüber weitere Verluste
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Fresenius aussah, musste das Pharmaunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,64 % verbuchen. Zum DAX-Ende am Dienstag notierte das Wertpapier des Pharmaunternehmens mit einem Kurs von 44,80 €, ein Minus von 0,30 % im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erreicht die Fresenius-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
45,53 €
0,24 €0,53 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart

Im Tagesverlauf stieg die Aktie von Fresenius auf einen Kurs von 45,42 €. Den Tiefstwert erreichte sie gestern bei 44,80 €. Der Pharmaspezialist verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,64 %. Der aktuelle Wert beläuft sich auf 44,85 € (Stand: 09.06.21, 12:30) (0,10 %).

Fresenius-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verzeichnet die Aktie von Fresenius starke Gewinne. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 44,94 € am 7. Juni erreicht worden war.

Fresenius-Aktie seit Beginn des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Fresenius-Aktie mit 46,32 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Im Allgemeinen kann man zusammenfassen, dass der Dienstag ein schlechter Tag für die Pharmabranche war. Der Verluste machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – De000a2gs5d8 – befand sich zum Börsenende am Dienstag auf schlechtem Kurs und ging schlussendlich 0,70 % schwächer bei 70,80 € aus dem Handel. Nachdem die Aktie den Tiefstwert von 70,70 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende am Dienstag nicht mehr verbessern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten