MenüMenü

Merck Aktie

Merck-Aktie stagniert
von Investor Verlag

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte das Wertpapier von Merck am gestrigen Handelstag keine bemerkenswerten Gewinne vorweisen. Die Aktie des Chemieunternehmens zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs von 143 €. Sie notierte bei Börsenende mit 143,10 €. Auch diese Woche erzielt die Merck-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Börse
© Adobe Stock - RioPatuca Imagesg
Teilen:
136,55 €
-1,65 €-1,21 %
  • ISIN: DE0006599905
  • WKN: 659990
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 143,35 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 142 € notiert. Die Merck-Aktie zeigte tagsüber so gut wie keine Bewegung und blieb bei einem Kurs von 143,10 €. Der aktuelle Wert ist 142,50 € (Stand: 16.02.21, 11:08) (-0,42 %).

Merck-Aktie im Februar

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat macht die Aktie von Merck starke Gewinne. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 143,10 € am 15. Februar erreicht worden war.

Merck-Aktie auf Jahressicht

Mitte des letzten Monats notierte die Merck-Aktie mit 149,70 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Werte lässt sich ausmachen, dass der Montag für den Chemiesektor im großen Ganzen ein glücklicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Covestro – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,92 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Covestro-Aktie notierte zum Handelsende am Montag mit 59,12 €. Das Papier verlor somit noch 0,54 %, nachdem es zwischenzeitlich auf 59,44 € gestiegen war.

Merck-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz geht es ebenfalls weder nach oben noch nach unten. Bei Shin-etsu Chemical gab es am Montag kaum Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX legt zu um 0,42 %

Das Plus des Chemiesektors hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX schloss schlussendlich um 59 Punkte höher als tags zuvor. Das erreichte Tageshoch von 14.131 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 21 Einheiten.

Bayer-Aktie sinkt 0,26 %Zum DAX-Ende am Montag notierte das Wertpapier des Chemiespezialisten mit einem Kurs von 53,77 €, ein Minus von 0,26 % gegenüber dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 54,55 € und stammt vom… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten