MenüMenü

Fresenius Aktie

Leichte Verluste bei Fresenius-Aktie
von Investor Verlag

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Anteilschein von Fresenius am gestrigen Handelstag keine bedeutenden Gewinne verbuchen. Zum Börsenende am Dienstag notierte die Fresenius-Aktie bei einem Kurs von 44,86 € und blieb damit quasi unverändert im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 44,90 € und stammt vom 12. Juli. Das 7-Tagetief, welches am 8. Juli notiert wurde, liegt bei 43,74 €.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
45,14 €
0,53 €1,17 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 44,94 €, das Tagestief ein Kurs von 44,56 €. Das Pharmaunternehmen erreichte im Verlauf des Tages einen minimalen Verlust von 0,18 %. Der derzeitige Preis liegt bei 45,30 € (Stand: 14.07.21, 11:40) (0,98 %).

Im Jahresvergleich hat sich der Wert nicht wesentlich verschlechtert. Im Mai notierte die Fresenius-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 46,32 €. Der Dienstag war für die Pharmabranche recht erfreulich. Auf einen Nenner gebracht überwog darin der Anteil der Wertpapiere mit einer positiven Entwicklung. Die Konkurrenz – Sartorius – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 2,04 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Sartorius-Aktie hat sich bis zum Handelsschluss am Dienstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Tageshochs von 479,60 € gehalten.

Fresenius-Aktie international verglichen

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Shionogi gab es gestern keinen Anlass zur Freude. Das Papier von Shionogi sank bis zum Abend um 0,45 % auf 44 €.

DAX bewegt sich nicht

Das Plus der Pharmabranche hinterließ keinen Eindruck bei DAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Börsenende am Dienstag erreichte der DAX 15.789 Punkte (-0,01 %).

Deutliche Verluste bei Klöckner-&-Co-AktieNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Klöckner & Co aussah, musste der Stahlkonzern im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 2,15 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten