MenüMenü

K+S Aktie

K+S-Aktie mit 4,84 % Plus
von Investor Verlag

Die Anleger der K+S-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Berg- und Rohstoffkonzerns bei einem Kurs von 8,80 € und verzeichnete damit ein Plus von 4,84 % relativ zum Vortagesschlusskurs. Am 16. Februar konnte die K+S-Aktie das 7-Tagehoch von 10,02 € erzielen.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
8,82 €
0,05 €0,57 %
  • ISIN: DE000KSAG888
  • WKN: KSAG88
Chart

Im Tagesverlauf schwankte die K+S-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 8,33 € und 8,99 €. Das Berg- und Rohstoffunternehmen erwirtschaftete im Laufe des Tages einen Gewinn von 4,81 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 8,79 € (Stand: 22.02.21, 11:48) (-0,16 %).

K+S-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die K+S-Aktie mit 10,44 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 95,90 € im Juni 2008 hat das Wertpapier des Berg- und Rohstoffspezialisten in der Zwischenzeit allerdings 90,84 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Papiere kann man sagen, dass der Freitag für die Rohstoffbranche insgesamt ein glücklicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Aurubis – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 3,72 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Aurubis-Aktie notierte zum Handelsende am vorangegangenen Handelstag mit 71,46 €. Sie schloss somit 0,28 % unterhalb ihres Höchstwerts von 71,66 €.

K+S-Aktie aus internationaler Sicht stark

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Barrick Gold gab es am vorigen Handelstag keinen Anlass zur Freude. Das Papier von Barrick Gold fiel bis zum Abend um 2,83 % auf 16,30 €.

MDAX gewinnt 0,49 %

Das Plus der Rohstoffbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX gewann am vorangegangenen Handelstag 0,49 %. Das Tageshoch hatte er bei 32.420 Zählern erreicht, womit es um 35 Einheiten verfehlt wurde.

Merck-Aktie nimmt etwas abNachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Merck-Aktie aussah, konnte das Papier im Verlauf des vorigen Handelstages doch einen Gewinn von 0,40 % einnehmen. Im Vergleich zum… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten