MenüMenü

HHLA Aktie

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie verliert freitags 0,55 %
von Investor Verlag

Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie sank weiterhin und musste am vorangegangenen Börsentag erneut Verluste machen. Zum SDAX-Ende am Freitag notierte die Aktie des Logistikspezialisten mit einem Kurs von 18,24 €, ein Minus von 0,55 % im Verhältnis zum Vortag. Am 7. Januar konnte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie das 7-Tagehoch von 18,34 € erzielen.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
17,84 €
-0,14 €-0,78 %
  • ISIN: DE000A0S8488
  • WKN: A0S848
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 18,12 € und 18,68 €. Der Logistikkonzern erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 1,19 %. Der derzeitige Kurswert berechnet sich auf 18,04 € (Stand: 11.01.21, 15:39) (-1,10 %).

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier von Hamburger Hafen und Logistik geringfügig. Der Abstand zum Monatshoch von 18,34 € ist um 1,64 % größer geworden.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit 18,34 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Das Wertpapier des Logistikspezialisten hat seit dem Allzeittief von 10,37 € im März 2020 in der Zwischenzeit sogar 73,96 % an Wert gewonnen.

Der Freitag war für die Transport- und Logistikbranche recht erfreulich. Auf einen Nenner gebracht überwog darin der Anteil der Wertpapiere mit einer positiven Bilanz. Einer der Wettbewerber – Deutsche Post – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 0,41 % dagegen in den roten Zahlen. Die Aktie der Deutschen Post schloss am vorherigen Geschäftstag bei einem Kurs von 41,51 €, nachdem sie kurzfristig auf 41,24 € abgefallen war.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz schwächelt ebenfalls. Bei United Parcel Service gab es am vorangegangenen Handelstag keinen Grund zum Feiern. Der Wert von United Parcel Service verlor bis zum Abend 0,52 % auf 129,36 €.

SDAX etwas tiefer

Der SDAX beendete den Handel am Schluss um 36 Punkte tiefer im Vergleich zum Vortag auf 15.241 Punkte. Das erzielte Tagestief von 15.198 Zählern konnte er damit allerdings um 43 Einheiten toppen.

Merck-Aktie tagsüber leicht tieferNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Merck aussah, musste der Chemiespezialist im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 0,10 % hinnehmen. Zum Handelsschluss am Freitag notierte die Aktie… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten