MenüMenü

HHLA Aktie

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie sinkt wieder
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie aussah, musste das Papier im Laufe des heutigen Tages aber Verluste verzeichnen. Das Wertpapier des Transportunternehmens notierte letztlich bei einem Kurs von 20 € (Stand: 23.04.21, 17:35), ein Verlust von 0,50 % im Vergleich zu gestern. Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie konnte heute das Hoch aus der Vorwoche (20,04 €) übertreffen und war zeitweise 20,18 € wert.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
21,20 €
0,44 €2,08 %
  • ISIN: DE000A0S8488
  • WKN: A0S848
Chart

Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 4,00 %.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie im April

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verzeichnet die Aktie von Hamburger Hafen und Logistik starke Gewinne. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 20,10 € am 22. April erreicht worden war.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit 21,80 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Der Wert von Hamburger Hafen und Logistik hat sich in der Zwischenzeit sogar fast verdoppelt, nachdem der Titel des Transportunternehmens das Allzeittief von 10,37 € im März 2020 erreicht hatte.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Papiere lässt sich ausmachen, dass der Freitag für die Transport- und Logistikbranche im großen Ganzen ein nicht allzu erfreulicher Tag gewesen ist. Einer der Wettbewerber – Deutsche Post – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,33 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die Aktie der Deutschen Post schloss heute bei einem Kurs von 48,74 €, nachdem sie zwischenzeitlich auf 48,23 € abgefallen war.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz stagniert indessen. Am Kurs von Mitsubishi Logistics hat sich heute kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau von gestern.

SDAX legt zu um 0,50 %

Das Minus des Transport- und Logistiksektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Dieser konnte sogar 0,50 % zulegen. Der SDAX schloss letzten Endes 0,50 % höher als am Vortag. Das erreichte Tageshoch von 16.126 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um eine Einheit.

E.ON-Aktie steigt 0,71 %Die E.ON-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte aufs Neue Gewinne verbuchen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte der Anteilschein des Energiekonzerns bei einem Kurs von 10,45 € und machte damit einen Gewinn… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten