MenüMenü

DIC Asset Aktie

DIC-Asset-Aktie zurück im Spiel
von Investor Verlag

Die DIC-Asset-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Immobilienunternehmens bei einem Kurs von 13,74 € (Stand: 12.01.21, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 1,48 % in Bezug auf den gestrigen Schlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 13,88 € und stammt vom 7. Januar. Das 7-Tagetief, welches am 5. Januar verzeichnet wurde, liegt bei 13,50 €.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
13,94 €
0,16 €1,15 %
  • ISIN: DE000A1X3XX4
  • WKN: A1X3XX
Chart

Den Höchstwert erzielte das Papier von DIC Asset heute bei 13,84 €. Der Tiefstwert wurde bei 13,50 € notiert. Die DIC-Asset-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 2,83 %. Ihr aktueller Preis liegt bei 13,74 € (Stand: 12.01.21, 17:35) (1,48 %).

DIC Asset-Aktie diesen Monat

Im Januar fiel der Anteilschein von DIC Asset etwas ab. Die Lücke zu seinem Monatshoch von 13,88 € ist nur minimal größer geworden.

DIC-Asset-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des Monats notierte die DIC-Asset-Aktie mit 13,42 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Wert des Immobilienmaklers hat seit dem Allzeithoch von 35,50 € im Februar 2006 in der Zwischenzeit 61,30 % an Wert verloren.

Auf einen Nenner gebracht war diesen Dienstag das Verhältnis der Titel im Immobiliensektor mit einer negativen Entwicklung größer. Die Hamborner-Reit-Aktie notierte am heutigen Handelsschluss mit 8,99 €. Sie überbot damit ihren Tagestiefstkurs von 8,95 € um 0,45 %.

DIC-Asset-Aktie im internationalen Vergleich

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Am Kurs von Sumitomo Realty & Development hat sich heute kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau von gestern.

SDAX höher um 0,99 %

Das Minus des Immobiliensektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Dieser konnte sogar 0,99 % zulegen. Der SDAX schloss bei 15.240 Punkten und verpasste damit seinen Tageshöchststand von 15.258 Zählern.

K+S-Aktie mit Verlusten von 2,17 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für K+S aussah, musste der Berg- und Rohstoffspezialist im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 1,16 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten