MenüMenü

HHLA Aktie

Deutliche Verluste bei Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Hamburger Hafen und Logistik aussah, musste das Transportunternehmen im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 5,03 % einräumen. Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie verzeichnete am Mittwoch im Vergleich zum Vortag deutliche Verluste von 5,03 %. Vorgestern konnte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie den Wochenhöchstwert von 19,88 € erreichen.

Die Börse
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
19,07 €
0,04 €0,21 %
  • ISIN: DE000A0S8488
  • WKN: A0S848
Chart

Das Tageshoch erzielte der Anteilschein von Hamburger Hafen und Logistik mit einem Kurs von 19,88 €. Das Tagestief wurde bei 18,84 € verzeichnet. Im Laufe des gestrigen Tages verzeichneten die Halter von Hamburger Hafen und Logistik einen starken Kursabfall von 5,03 % bei ihren Anteilscheinen. Ihr jetziger Kurs liegt bei 19,19 € (Stand: 01.04.21, 15:29) (1,64 %).

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des letzten Monats notierte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit 21,80 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 10,37 € im März 2020 hat das Wertpapier des Logistikkonzerns mittlerweile obendrein 85,05 % an Wert gewonnen.

In der Summe überwog diesen Donnerstag im Transport- und Logistiksektor der Anteil der Aktien mit einer negativen Entwicklung. Einer der Konkurrenten – Deutsche Post – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,41 % dagegen schwarze Zahlen. Die Aktie der Deutschen Post schloss gestern bei einem Kurs von 46,72 €, nachdem sie zwischenzeitlich auf 46,51 € abgefallen war.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz kommt indessen kaum vom Fleck. Bei Mitsubishi Logistics gab es gestern keine Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX tiefer um 0,36 %

Das Minus der Transport- und Logistikbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Mit einem Minus von 55 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 15.447 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,36 %.

Fresenius-Medical-Care-Aktie mit 0,51 % PlusDie Aktie von Fresenius Medical Care war einer der Gewinner des Tages. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Gesundheitskonzerns bei einem Kurs von 63 € und verzeichnete… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten