MenüMenü

Telefonica Aktie

Telefónica-Deutschland-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt
von Investor Verlag

Die Telefónica-Deutschland-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte aufs Neue Gewinne einnehmen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 2,31 €, ein Plus von 0,48 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 2,31 € und ist vom 11. November, das 7-Tagetief entsprechend bei 2,25 € vom 6. November.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
2,38 €
-0,01 €-0,25 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart

Im Verlauf des Tages kletterte die Aktie von Telefónica Deutschland auf einen Kurs von 2,31 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie gestern bei 2,28 €. Die Aktie bewegte sich im Laufe des Tages um 7,46 %. Der jetzige Wert liegt bei 2,36 € (Stand: 12.11.20, 17:35) (1,99 %).

Seit Jahresanfang hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im Juni notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 2,89 €. Seit dem Allzeittief von 1,83 € im März 2020 hat der Anteilschein des Telekommunikationskonzerns mittlerweile 28,91 % an Wert gewonnen.

Der Mittwoch war für den Telekommunikationssektor recht erfreulich. Generell überwog darin der Anteil der Papiere mit einer positiven Bilanz. Die Konkurrenz – Drillisch – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,43 % ebenfalls schwarze Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 18,31 € legte die Drillisch-Aktie am gestrigen Börsenschluss noch 1,86 % zu und ging bei 18,65 € aus dem Handel.

Telefónica-Deutschland-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz verliert derweilen. Bei Telefonica war am Mittwoch die Stimmung eher verhalten. Das Wertpapier von Telefonica verlor bis zum Abend 2,10 % auf 3,26 €.

TecDAX legt zu um 2,98 %

Das Plus der Telekommunikationsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann gestern 87 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 3.036 Zählern erreicht, womit es um acht Einheiten verfehlt wurde.

BASF-Aktie 1,54 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für BASF aussah, musste der Chemiekonzern gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,75 % verzeichnen. Die Aktie des Chemiekonzerns notierte zum Handelsschluss am Mittwoch… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten