MenüMenü

Telefonica Aktie

Telefónica-Deutschland-Aktie 1,99 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Telefónica Deutschland aussah, musste der Telekommunikationskonzern im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 2,03 % verbuchen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte das Papier des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 2,27 €, ein Minus von 1,99 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Vorgestern konnte die Telefónica-Deutschland-Aktie den höchsten Wochenpreis von 2,31 € erzielen.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
2,24 €
0,01 €0,36 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart

Das Tageshoch markierte der Kurs von 2,32 €, das Tagestief ein Kurs von 2,25 €. Der Telekommunikationsspezialist machte im Tagesverlauf ein Minus von 2,03 %. Der jetzige Kurswert ist 2,24 € (Stand: 15.10.20, 17:35) (-1,24 %).

Telefónica-Deutschland-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Telefónica Deutschland deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 2,31 € ist um 3,07 % greifbar größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich die Aktie deutlich verbessert. Im März notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit 1,83 €. Seit dem Allzeittief von 1,83 € im März 2020 hat der Titel des Telekommunikationsspezialisten inzwischen 22,35 % an Wert gewonnen.

Unterm Strich lässt sich sagen, dass der Mittwoch ein schlechter Tag für den Telekommunikationssektor war. Der verlierende Anteil der Titel hatte überwogen. Die Konkurrenz – United Internet – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 0,42 % ebenfalls rote Zahlen. Die United-Internet-Aktie notierte am gestrigen Handelsschluss mit 33,33 €. Sie übertraf somit ihr Tagestief von 33,03 € um 0,91 %.

Telefónica-Deutschland-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Die American Tower-Aktie fiel ebenfalls um 2,18 %.

TecDAX höher um 0,29 %

Das Minus der Telekommunikationsbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Mittwoch neun Zähler und schloss bei einem Stand von 3.205 Punkten. Er verpasste damit seinen Tageshöchststand um 24 Stellen.

Continental-Aktie kommt nicht vom FleckFür die Aktie des Automobilzulieferers ging es am Dienstag weder nach unten noch nach oben. Im Vergleich zum Vortageskurs von 95,08 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten