MenüMenü

LANXESS Aktie

Lanxess-Aktie mit Verlusten von 0,90 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Lanxess aussah, musste der Chemiespezialist gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,30 % verbuchen. Die Aktie des Chemieunternehmens notierte zum Börsenschluss am Dienstag bei einem Kurs von 49,35 €, ein Verlust von 0,90 % relativ zum Vortag. Auch diese Woche erzielt die Lanxess-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
50,44 €
-1,80 €-3,57 %
  • ISIN: DE0005470405
  • WKN: 547040
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte die Aktie von Lanxess intraday bei 50,10 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 49,13 € notiert. Das Chemieunternehmen verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 1,30 %. Der momentane Wert berechnet sich auf 49,59 € (Stand: 09.09.20, 12:58) (0,49 %).

Lanxess-Aktie im September

Im September fiel die Aktie von Lanxess etwas ab. Die Lücke zu ihrem Monatshoch von 49,95 € ist nur unwesentlich größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich der Titel deutlich verbessert. Im März notierte die Lanxess-Aktie mit 29,17 €.

Unterm Strich lässt sich sagen, dass der Dienstag ein schlechter Tag für die Chemiebranche war. Der Verluste machende Anteil der Papiere hatte überwogen. Die Konkurrenz – Fuchs Petrolub – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 1,55 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Fuchs-Petrolub-Aktie notierte zum Handelsschluss am Dienstag mit 38,08 €. Sie schloss somit 1,91 % tiefer als ihr Tageshoch von 38,82 €.

Lanxess-Aktie aus internationaler Sicht

Im Gegensatz dazu schreibt die internationale Konkurrenz schwarze Zahlen. Bei Fujifilm Holdings gab es gestern guten Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Fujifilm Holdings stieg bis zum Abend um 0,51 % auf 39,20 €.

MDAX minus 1,29 %

Das Minus des Chemiesektors wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Der MDAX beendete den Handel letztendlich um 356 Punkte tiefer als tags zuvor auf 27.210 Punkte. Das erzielte Tagestief von 26.916 Zählern konnte er damit immerhin um 293 Einheiten überbieten.

Volkswagen-Aktie 3,83 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Volkswagen aussah, musste der Automobilbauer im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 3,82 % hinnehmen. Zum DAX-Ende am Freitag notierte das Wertpapier… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten