MenüMenü

LANXESS Aktie

Lanxess-Aktie: 0,27 % tagsüber weitere Verluste
von Investor Verlag

Der Titel von Lanxess bewegte sich aufwärts und konnte gestern erneut Gewinne verzeichnen. Verglichen mit dem Schlusskurs des Vortages von 51,68 € konnte sich das Papier des Chemiekonzerns am Montag schließlich um 0,35 % auf 51,86 € verbessern. Auch diese Woche erreicht die Lanxess-Aktie ähnliche Werte und markierte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
50,44 €
-1,80 €-3,57 %
  • ISIN: DE0005470405
  • WKN: 547040
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 52,46 €, das Tagestief ein Kurs von 51,36 €. Die Lanxess-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 7,57 %. Ihr aktueller Kurswert ist 51,52 € (Stand: 15.09.20, 12:38) (-0,66 %).

Lanxess-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel der Titel von Lanxess etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 51,86 € beträgt 0,34 €. Aufs Jahr bezogen hat sich das Wertpapier deutlich verbessert. Im März notierte die Lanxess-Aktie mit 29,17 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Anteilscheine kann man sagen, dass der Montag für die Chemiebranche auf einen Nenner gebracht ein guter Tag war. Einer der Konkurrenten – Evonik Industries – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 1,38 % dagegen rote Zahlen. Die Evonik-Industries-Aktie notierte zum Börsenende am Montag mit 23,66 €. Sie übertraf somit ihr Tagestief von 23,58 € um 0,34 %.

Lanxess-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz floriert. Bei 3m gab es am Montag auch Erfreuliches zu vermelden. Die Aktie von 3m stieg bis zum Abend um 1,56 % auf 141,52 €.

MDAX plus 0,84 %

Das Plus des Chemiesektors hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX schloss um 228 Zähler höher als tags zuvor auf einem Wert von 27.574 Punkten. Das ist ein Plus von 0,84 %.

Deutsche-Post-Aktie 0,40 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Deutsche Post aussah, musste das Transportunternehmen im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 0,40 % einräumen. Zum DAX-Ende am Freitag notierte die… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten