MenüMenü

Draegerwerk Aktie

Drägerwerk-Aktie nimmt im Tagesverlauf etwas ab
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Drägerwerk aussah, musste das Gesundheitsunternehmen im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,19 % einräumen. Zum TecDAX-Ende am Montag notierte die Aktie des Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit mit einem Kurs von 77 €, ein Verlust von 0,84 % relativ zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 77,65 € und ist vom 30. April. Das 7-Tagetief, welches am 28. April verzeichnet wurde, liegt bei 75,70 €.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
73,90 €
-0,80 €-1,08 %
  • ISIN: DE0005550636
  • WKN: 555063
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich der Anteilschein von Drägerwerk am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 74,90 € und 77,40 €. Der Gesundheitskonzern erreichte im Laufe des Tages ein minimales Minus von 0,19 %. Der jetzige Wert liegt bei 74,95 € (Stand: 04.05.21, 17:35) (-2,66 %).

Drägerwerk-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Drägerwerk deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 77 € ist um 2,66 % sichtlich größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Titel nicht wesentlich verschlechtert. Im April notierte die Drägerwerk-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 77,65 €.

Unterm Strich kann man sagen, dass der Montag ein guter Tag für den Gesundheitssektor war. Der gewinnende Anteil der Anteile hatte überwogen. Die Konkurrenz – De000shl1006 – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,98 % ebenfalls schwarze Zahlen. Verglichen mit dem Höchstwert von 48,60 € verlor die De000shl1006-Aktie am gestrigen Handelsende noch 0,37 % und ging bei 48,42 € aus dem Tagesgeschäft.

Drägerwerk-Aktie aus internationaler Sicht

Auch bei der internationalen Konkurrenz geht es nach unten. Bei Sanofi gab es gestern rote Zahlen. Das Papier von Sanofi fiel bis zum Abend um 0,72 % auf 86,45 €.

TecDAX plus 0,26 %

Das Plus der Gesundheitsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Montag neun Punkte und schloss bei einem Stand von 3.512 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 3.530 Zählern erreicht, womit es um 17 Einheiten verfehlt wurde.

Nordex-Aktie 3,18 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Nordex aussah, musste der Energiekonzern im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 3,82 % verzeichnen. Die Aktie des Energiekonzerns notierte zum Börsenschluss… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten