MenüMenü

BayWa Aktie

BayWa-Aktie : Minus 1,48 %
von Investor Verlag

Für die BayWa-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Am Ende des Börsentages notierte das Papier des Einzelhandelsunternehmens bei einem Kurs von 41,15 € (Stand: 03.05.21, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 1,48 % im Vergleich zum Schlusskurs vom letzten Handelstag. Heute konnte die BayWa-Aktie mit dem Schlusskurs das jetzige 7-Tagehoch notieren.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
40,25 €
-0,80 €-1,99 %
  • ISIN: DE0005194062
  • WKN: 519406
Chart

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie von BayWa auf einen Kurs von 41,15 €. Das Tagestief verzeichnete sie bei 40,20 €. Die BayWa-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 2,38 %. Ihr momentaner Preis ist 41,15 € (Stand: 03.05.21, 17:35) (1,48 %).

Seit dem ersten Januar hat sich das Papier deutlich verbessert. Im Februar notierte die BayWa-Aktie mit 30,95 €. Zusammenfassend war der Montag ein guter Handelstag für die Wertpapiere aus der Einzelhandelsbranche. Die Konkurrenz – Zooplus – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 1,37 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 267,20 € erreichte, konnte sie den Kurs am vorangegangenen Handelstag bis zum Ende halten.

BayWa-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz gewinnt. Bei Kroger war heute die Stimmung bei den Anlegern auch gut. Die Aktie von Kroger gewann bis zum Abend 2,34 % auf 31,06 €.

SDAX legt zu um 0,58 %

Das Plus der Einzelhandelsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX beendete den Handel letztendlich 0,58 % höher als am Vortag auf 16.255 Punkte. Das erzielte Tageshoch von 16.263 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um sieben Einheiten.

Merck-Aktie: 0,81 % tagsüber weitere VerlusteNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Merck aussah, musste das Chemieunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,81 % verbuchen. Zum DAX-Ende am Montag notierte die Aktie des Chemiekonzerns… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten