MenüMenü

BayWa Aktie

BayWa-Aktie legt etwas zu
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die BayWa-Aktie aussah, konnte sie heute im Tagesverlauf einen Gewinn von 0,50 % machen. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 39,75 € konnte sich der Wert des Einzelhandelskonzerns heute nur minimal verbessern. Am 8. Juni konnte die BayWa-Aktie das 7-Tagehoch von 40,70 € erzielen.

Börsenverlauf
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
38,70 €
0,05 €0,13 %
  • ISIN: DE0005194062
  • WKN: 519406
Chart

Intraday schwankte das Papier von BayWa im Bereich zwischen 39,35 € und 40 €. Die Aktie bewegte sich im Laufe des Tages um 3,25 %. Zurzeit wird sie mit 39,80 € (Stand: 11.06.21, 17:35) notiert.

BayWa-Aktie im Juni

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von BayWa deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 40,75 € ist um 2,33 % greifbar größer geworden.

BayWa-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des letzten Monats notierte die BayWa-Aktie mit 42,05 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Generell kann man zusammenfassen, dass der Freitag ein positiver Tag für die Einzelhandelsbranche war. Der gewinnende Anteil der Papiere hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Zooplus – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 2,93 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Zooplus-Aktie notierte heute zum Börsenende mit 253 €. Sie schloss damit 1,25 % unterhalb ihres Höchstwerts von 256,20 €.

SDAX höher um 0,90 %

Das Plus der Einzelhandelsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX beendete den Handel schlussendlich um 145 Punkte höher als am Vortag auf 16.401 Punkte. Das erzielte Tageshoch von 16.411 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um neun Einheiten.

Minimale Gewinne bei Fresenius-AktieDer Anteilschein von Fresenius bewegte sich aufwärts und konnte am gestrigen Handelstag wieder Gewinne verzeichnen. Verglichen mit dem Vortageskurs von 45,49 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten