MenüMenü

Aurubis Aktie

Aurubis-Aktie sinkt nach wie vor
von Investor Verlag

Die Aurubis-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste gestern wieder Verluste hinnehmen. Zum MDAX-Ende am Montag notierte die Aktie des Berg- und Rohstoffunternehmens mit einem Kurs von 65,70 €, ein Minus von 1,91 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 68,64 € und wurde am 7. Januar erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 65,70 € und gestern verbucht.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
69,34 €
0,04 €0,06 %
  • ISIN: DE0006766504
  • WKN: 676650
Chart

Im Verlauf des Tages bewegte sich das Papier von Aurubis am Montag im Bereich zwischen 65,70 € und 67,14 €. Der Berg- und Rohstoffspezialist erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 1,05 %. Der aktuelle Wert zählt 65,58 € (Stand: 12.01.21, 12:08) (-0,18 %).

Aurubis-Aktie im Januar

Auf Monatssicht fällt das Papier von Aurubis deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 68,64 € ist um 4,46 % spürbar größer geworden.

Aurubis-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die Aurubis-Aktie mit 68,64 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Im großen Ganzen war der Montag ein schlechter Tag für die Aktien aus der Rohstoffbranche. Einer der Konkurrenten – K+S – befand sich bei Handelsschluss mit einem Verlust von 0,77 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die K+S-Aktie notierte zum Börsenende am Montag mit 9,78 €. Sie übertraf somit ihr Tagestief von 9,64 € um 1,41 %.

Aurubis-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz verliert. Bei Barrick Gold gab es am Montag keinen Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Barrick Gold fiel bis zum Abend um 1,38 % auf 19,33 €.

MDAX minus 0,81 %

Das Minus des Rohstoffsektors wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 0,81 % tiefer aus dem Handel. Der MDAX verlor gestern 0,81 % und schloss bei einem Stand von 31.102 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 30.943 Zählern erreicht, womit es um 158 Einheiten noch übertroffen wurde.

HELLA-Aktie 2,01 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für HELLA aussah, musste der Autoindustriezulieferer im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 1,54 % verzeichnen. Zum MDAX-Ende am Freitag notierte die Aktie… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten