MenüMenü
  • NASDAQ100
6.866,25
-35,38 -0,52 %
Tops
Cerner Corporation
52,49 € +3,64 %
Monster Beverage Corp. (NEW)
42,06 € +3,54 %
Paypal Holdings Inc.
68,95 € +3,36 %
Liberty Media Corporation
26,04 € +2,96 %
Idexx Laboratories
170,37 € +2,55 %
Flops
Baidu Inc.
215,58 € -10,97 %
Applied Materials
42,12 € -8,81 %
LAM Research Corp. DL-001
163,66 € -6,48 %
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Seagate Technology PLC
48,40 € -4,55 %
Beliebte Themen

Randgold Resources Limited

  • 66,17
  • -0,25
  • -0,38 %
  • ISIN: US7523443098
  • WKN: 725199
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Randgold Resources Aktie in der Langzeitbetrachtung

Bei der Randgold Resources Aktien Gesellschaft handelt es sich um eine Unternehmensgruppe, die sich schwerpunktmäßig auf die Förderung von Goldvorkommen spezialisiert hat. Der Firmensitz des 1995 gegründeten Konzerns befindet sich in Jersey, Channel Islands. Der Goldkonzern ist insbesondere in West- und Zentralafrika tätig. Die Randgold Resources Aktien Gesellschaft konnte attraktive Goldvorkommen an der Elfenbeinküste, im Kongo und in Mali zu Tage fördern.

Aktuell betreibt das Unternehmen vier Minen. Dabei handelt es sich um die Standorte Loulo, Morila und Gounkoto in Mali sowie die Goldmine Tongon an der Elfenbeinküste. Im Jahr 2009 sicherte sich die Randgold Resources Aktien Gesellschaft 45 Prozent der Anteile an dem Kibali-Goldprojekt im Kongo. Mit einem Vorkommen von zehn Millionen Goldunzen zählt dieses Vorkommen zu den größten unerschlossenen auf der Welt.

Momentan treibt der Goldkonzern die Weiterentwicklung der Goldmine voran, damit das erste Gold wie geplant Ende 2013 gefördert werden kann. Die erste Jahresproduktion ist für 2014 vorgesehen.

 

Randgold steigert Umsatz und Gewinn

Die Randgold Resources Aktien Gesellschaft steigerte im zurückliegenden Geschäftsjahr 2012 nicht nur ihre Produktion, sondern auch ihren Gewinn. Mit Blick auf die aktuelle positive Geschäftsentwicklung erhöhte das südafrikanische Unternehmen seinen Dividendenausblick.

Die Randgold Resources Aktien Gesellschaft konnte 2012 den unternehmenseigenen Überschuss um 16 Prozent auf 511 Millionen US-Dollar verbessern. Im Vergleichszeitraum 2011 erreichte der Gold-Konzern einen Wert von 442 Millionen US-Dollar. Der Gewinn des Unternehmens zog im Abschlussquartal 2012 um 18 Prozent an. Mit Blick auf das gesamte Geschäftsjahr wuchs der Gewinn ebenfalls um 18 Prozent. Die starke Performance des Unternehmens veranlasste die Randgold Resources Aktien Gesellschaft zur Erhöhung des Dividenden-Ausblicks auf 0,50 US-Dollar pro Randgold Resources Aktie. Das entspricht einem Anstieg von 25 Prozent.

 

Goldfördermenge: Knapp 800.000 Unzen

Die beeindruckenden Zahlen der Randgold Resources Aktien Gesellschaft resultieren aus der wachsenden Produktion des Unternehmens. Im gesamten vergangenen Geschäftsjahr betrug die Fördermenge an Gold 794.844 Unzen. Damit verbesserte sich der Konzern um 14 Prozent im Vergleich zum Jahr 2011. Die Menge geförderten Golds im vierten Quartal belief sich auf 214.394 Unzen. Hier verbuchte die Randgold Resources Aktien Gesellschaft im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von fünf Prozent.

Im Abschlussquartal 2012 erwirtschaftete der Konzern einen Gewinn von 143,6 Millionen US-Dollar. Das impliziert ein Plus von 18 Prozent im Vergleich zum vorangegangenen Quartal. Der Umsatz im Dezemberquartal erreichte einen Wert von 381,6 Million US-Dollar. Treiber dieser Entwicklung war ohne Frage das Loulo-Projekt der Randgold Resources Aktien Gesellschaft. Es handelt sich dabei um den wichtigsten Unternehmensstandort des Konzerns. Mit einer Anzahl von 503.224 Unzen übertraf diese Unternehmenseinheit im Westen Malis die prognostizierte Fördermenge.

 

 

Die Randgold Resources Aktie

Das Wertpapier der Randgold Resources Aktien Gesellschaft ist im NASDAQ an der Wall Street gelistet. Die vergangenen zwölf Monate litt die Randgold Resources Aktie unter dem Bürgerkrieg in Mali. In diesem Zeitraum verlor die Aktie 5,91 Prozentpunkte. Es spielte dabei für Anleger scheinbar keine Rolle, dass sich die Loulo-Mine außerhalb des Kriegsgeschehens befindet.

Die Randgold Resources Aktien Gesellschaft gab bislang keine Prognosen hinsichtlich des aktuellen Geschäftsjahres 2013 bekannt. An den bestehenden Prognosen hielt die Unternehmensführung fest. Bis zu diesem Zeitpunkt will die Randgold Resources Aktien Gesellschaft eine Fördermenge von 1,2 Millionen Unzen Gold erreicht haben. Die Randgold Resources Aktien dürften 2013 hoch im Kurs stehen. Das Wertpapier bleibt der goldige Dauerbrenner der Wall Street.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.