Devisen

Devisenhandel Grafik
© Andrea Danti - Fotolia.com

Weiterhin bewegen die Notebanken den Markt. Nicht durch neuerliche geldpolitische Aktivitäten, zumindest zuletzt, aber auch nicht durch verbale Interventionen, wie es in den letzten Monaten immer wieder der Fall gewesen ist. Es sind die Marktteilnehmer, die mit ihren Erwartungen an die Notenbankpolitik die Kurse nach oben oder in den Keller schicken.

Aktuellste News
  • EUR/USD aktuell: US-Konjunkturdaten stören Erholungsbewegung des Euro 

    Starke US-Konjunkturdaten haben EUR/USD bei seiner Erholungsbewegung empfindlich gestört. Am Freitag überraschte das von der Uni Michigan erhobene Verbrauchervertrauen. Der Indikator erreichte den höchsten Stand seit 7 Jahren. Aber auch die Daten vom US-Immobilienmarkt konnten sich sehen lassen, zumindest die der Wohnungsbaubeginne.

  • EUR/USD Analyse aktuell: Euro wehrt sich gegen die US-Dollar-Stärke 

    EUR/USD nutzt aktuell seine Chance und den Rückenwind, der durch die Rückeroberung der 1,27er-Marke herrscht. Sicher, auch die schwachen US-Konjunkturdaten gestern haben den steilen Kursanstieg unterstützt. So schwindet die Wahrscheinlichkeit auf eine baldige US-Zinsanhebung, die die Dollar-Stärke bekräftigen würde.

  • Devisen-Top-Instrument: Mit Forwards 1.000 Euro Zinsgewinn sichern 

    Es gibt Handelsinstrumente die fristen bei vielen Privatanlegern ein absolutes Schattendasein. Bei manchen Instrumenten macht das auch Sinn. Bei anderen wiederum ist diese Vernachlässigung geradezu sträflich, denn clevere Anleger können die spezifischen Vorteile für ihren gezielten Vermögensaufbau ausnutzen.   Plus 1.

  • EUR/USD Analyse aktuell: Zinsanhebung in den USA doch nicht so früh? 

    Seit Monaten haben wir es mit einer Dollar-Stärke zu tun. Hauptsächlich ist dies dadurch begründet, dass die USA im nächsten Jahr ihre Zinsen anheben wird. Es geht nur noch um den Zeitpunkt, und dieser wurde aufgrund recht guter US-Konjunkturdaten sogar immer weiter in die erste Jahreshälfte 2015 gelegt.

Neueste Wissensbeiträge

Devisen: Wissen und News für Privatanleger zu den Währungen dieser Welt

Die Norwegische Krone als Geldanlage und Wertaufbewahrungsmittel
Norwegische Krone
© vepar5 - Fotolia.com

Die norwegische Krone (NOK), auch Öl-Franken genannt, bietet eine vergleichweise stressfreie Art der Geldanlage. Die verhältnismäßig hohe Sicherheit der Krone geht allerdings auch mit vergleichsweise niedrigen Erträgen einher. Lesen Sie hier alles zur Geldanlage in Norwegische Kronen.

weitere Artikel in diesem Bereich
Der Australische als vergleichsweise sichere Geldanlage
Australischer Dollar
© Stephen Finn - Fotolia.com

Auch der Australische Dollar ist eine Währung, die sich in den letzten Jahren als äußerst stabil erwiesen hat. Auch deshalb rückt er immer mehr in das Blickfeld vieler Privatanleger. Profitieren auch Sie jetzt von dieser Situation und lesen Sie, wie Sie am Besten in Autralische Dollar investieren können.

weitere Artikel in diesem Bereich
Der US-Dollar als Geldanlage
US-Dollar
© Denis Junker - Fotolia.com

Der US-Dollar - immernoch die Leitwährung des Welthandels und gewinnträchtiges Spekulationsobjekt. Der volatile Verlauf des US-Dollar eröffnet auch Privatanlegern immer wieder interessante Investment-Chancen. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, den US-Dollar betreffend.

weitere Artikel in diesem Bereich

Weitere Devisen-Infos für Ihren erfolgreichen FOREX-Handel

Der Japanische Yen als Geldanlageobjekt
Japanischer Yen
© Pavel Ignatov - Fotolia.com

Der Japanische Yen - eine der meistgehandelten Währungen der Welt. Und die Währung einer der größten Volkswirtschaften. Auch der Yen kennt immer wieder beide Richtungen der Entwicklung. Ein guter Grund dafür, dass Sie stets die aktuellsten News im Blick behalten sollten. Wir helfen Ihnen dabei.

weitere Artikel in diesem Bereich
Der Schweizer Franken als eine der stabilsten Währungen der Welt
Schweizer Franken
© Schlierner - Fotolia.com

Der Schweizer Franken gilt als die sicherste Währung schlechthin. Mehr Wertaufbewahrungsmittel als Spekulationsobjekt, bieten sich aber auch hier interessante Geldanlagemöglichkeiten. Und wenn doch mal etwas schief gehen sollte, wissen Sie es als Erstes, weil unsere Experten Sie informieren.

weitere Artikel in diesem Bereich
Yuan (CNY)
Yuan
© hjschneider - Fotolia.com

Chinesischer Renminbi Yuan: Die internationale Abkürzung ist CNY. Schritt für Schritt übergibt China  die unterbewertete Währung den Kräften des freien Marktes. Daraus ergeben sich für langfristig orientierte Anleger Kurschancen von mehreren hundert Prozent.

weitere Artikel in diesem Bereich
Britisches Pfund (GBP)
Britisches Pfund
© twodesigns - Fotolia.com

Das Britische Pfund - englisch Pound - ist die Währung des Vereinigten Königreichs. Das Pfund ist die wohl älteste Währung der Welt, die noch im Gebrauch ist. Lesen Sie hier Hintergrundinformationen zum Britischen Pfund.

weitere Artikel in diesem Bereich
Devisen-Grundlagen für Einsteiger
Devisen-Grundlagen
© carlosgardel - Fotolia.com

Sie haben bisher noch gar keine Erfahrungen im Devisenhandel udn wollen sich erst einmal einen Überblick verschaffen, was wie funktioniert? Ohne diese Grundlagen sollten Sie nicht einmal darüber nachdenken, loszulegen, denn Sie könnten viel Geld verlieren. Aber keine Angst - jeder fängt mal klein an.

weitere Artikel in diesem Bereich

Aktuelle Devisen-News aus unseren kostenlosen Börsennewslettern

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
5 Sterne
Wertungen:
3 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben