Bild
© V. Yakobchuk - Fotolia.com

So ändert sich die Situation. Vor ein paar Jahren hat die Regierung in Teheran dem Westen noch wegen des Embargos mit höheren Ölpreisen gewarnt. Und jetzt ist es der Iran, der geradezu um höhere Ölpreise bettelt. Denn der Ölpreis ist zu Wochenbeginn unter 97 US$ gefallen - nahe des 2-Jahrestiefs. Und er könnte noch weiter fallen, wie Sie am Öl-Chart unten erkennen können.

Aktuellste News
Neueste Wissensbeiträge

Die Top Börsenkommentare der Woche aus unseren Newslettern >>>>

Finanzkrise Frankreich
© Catherine CLAVERY - Fotolia.com Aus Kapitalschutz Akte

Zweifelsohne, die französische Regierung, insbesondere Präsident Hollande ist massiv unter Druck geraten. Er steht angesichts der miserablen Lage der Realwirtschaft, schlechter Wahl- und Umfrageergebnisse mit dem Rücken an der Wand.

Frankreich in der Eurokrise
© natanaelginting - fotolia.com Aus Kapitalschutz Akte

Oh oh oh – welch grobe Fehleinschätzungen sich doch selbst Spitzenpolitiker in dieser wirren Krisenzeit leisten. Sie erinnern sich? Ende 2013 rief der Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble höchstpersönlich das Ende der Eurokrise aus.

Der größte Goldpreis-Crash seit langer Zeit. Wer ist Schuld am Rückgang des Godlpreises?
© Thomas Reimer - Fotolia.com Aus Profit Radar

Der Goldpreis sieht nach seinem Zwischenhoch vom August aktuell charttechnisch angeschlagen aus, wie Sie unten erkennen können. Auch hier ist ein weiteres Abrutschen sehr realistisch. Denn nach einer Bodenbildung sieht der Goldpreis derzeit nicht aus.

Goldpreisentwicklung
© Rumkugel - Fotolia.com Aus Value Daily

Wie so oft schon wurde auch in den letzten Wochen das Gold wieder einmal vielerorts "totgeschrieben". Das "neue Gold" sei jetzt der US-Dollar. Der "Krisenschutz" fände jetzt dort statt. Dann gibt es natürlich die üblichen Goldhasser, die es auch nicht lassen können,

Mario Draghi - Präsident der Europäischen Zentralbank EZB
© Quelle: EZB Aus Trader´s Daily

Das Ziel ist seit Monaten klar und EZB-Chef Mario Draghi wird nicht müde, es bei jeder sich bietenden Gelegenheit aufs Neue zu betonen: Die Inflationsrate im Euroraum sei zu niedrig, mehr billiges Geld müsse her, um endlich das Ziel einer zweiprozentigen Teuerungsrate zu erreichen und die Konjunktur anzuheizen.

DAX 30 aktuell weiter auf Rekordkurs
© Frank Peters Fotolia.com Aus Value Daily

Der DAX 30 kämpft zur Zeit mit dem erneuten Ausbruch über die 9800er-Linie. Letzte Woche gelang dieser jedenfalls nicht. Der Kurs des deutschen Leitindex fiel daraufhin im Wochenvergleich um 3.15%. Für die Bullen ist dabei lediglich positiv, dass die langfristige Aufwärtstrendlinie nicht erneut nach unten durchbrochen wurde, wie dies ja bereits vor ein paar Wochen der Fall war.

Der US-Dollar als Geldanlage
© Denis Junker - Fotolia.com Aus Devisen-Monitor

Gestern näherte sich der Euro der 1,28er-Marke an. Jetzt liegt die europäische Gemeinschaftswährung etwas höher, doch von Entspannung kann dabei wahrlich nicht gesprochen werden.
Zu tief ist der Euro seit dem Hoch Anfang Mai bei fast 1,40 gefallen

Die Eurokrise und ihre Ursachen
© ferkelraggae - Fotolia.com Aus Kapitalschutz Akte

Gestern war der neue Ministerpräsident des Krisenlandes Frankreich zu Gast in Berlin. Und aus Anlaß dieses deutsch-französischen Aufeinandertreffens betrachten wir einige interessante Vergleichszahlen der beiden größten Volkswirtschaften der Euro-Zone.

Erdöl
© Gernot Krautberger - Fotolia.com Aus Dax Daily

Der Ölpreis ist gestern regelrecht eingebrochen. Nicht, dass das etwas neues wäre. Der Ölpreis fällt ja schon seit dem Sommer. Aber angesichts der zahlreichen Krisen im Nahen Osten ist das schon ein wenig erstaunlich.

Video: Ihr Geld, Ihr Vermögen, Ihre Ersparnisse sind in Gefahr!

Dr. Martin Weiss zeigt Ihnen in diesem Video 6 konkrete Schritte, mit denen Sie Ihre Familie und Ihren Wohlstand sofort absichern ...

WARNUNG: Was Sie hier erfahren, ist äußerst kontrovers und dürfte von einigen bekannten Personen und Politikern als beleidigend und herabsetzend empfunden werden.

Dr. Martin Weiss zeigt Ihnen in diesem Video 6 konkrete Schritte, mit denen Sie Ihre Familie und Ihren Wohlstand sofort absichern ...

Die aktuellsten Meldungen und Kommentare zum Goldpreis

Gold ist Geld. Bezahlen wir bald alle wieder mit Gold.

Alles zur aktuellen Goldpreisentwicklung

© Gina Sanders - Fotolia.com

Grundsätzlich gilt, dass sich der Goldpreis entgegengesetzt zum Aktienmarkt entwickelt. Wenn die Wirtschaft boomt, fließen mehr Gelder in die Aktienmärkte als Investments in den Goldmarkt. Man rechnet beim Goldpreis mit einem eher rückläufigen Preisniveau. Wenn sich die Wirtschaft in einem Abschwung befindet, werden Investoren eher in den Goldmarkt investieren als in die Aktienmärkte. Dies wird den Goldpreis stützen.

Was steckt wirklich hinter der aktuellen Goldpreisentwicklung? Wie wird es weitergehen? Unsere Experten und Redakteure verfolgen die aktuelle Entwicklung pausenlos und halten Sie auf dem Laufenden. Auf der Themenseite Goldpreisentwicklung haben wir Ihnen alle aktuellen News zusammengefasst.

Profit Radar

So ändert sich die Situation. Vor ein paar Jahren hat die Regierung in Teheran dem Westen noch wegen des Embargos mit höheren Ölpreisen gewarnt. Und jetzt ist es der Iran, der geradezu um höhere Ölpreise bettelt. Denn der Ölpreis ist zu Wochenbeginn unter 97 US$ gefallen - nahe des 2-Jahrestiefs.

weitere Artikel in diesem Bereich

Kompaktes Börsenwissen und aktuelle Finanznews für Privatanleger von Börsenexperten

Grundlagenwissen für Privatanleger - Schritt für Schritt zum Börsenprofi. Ohne Bücher wälzen.

Privatanleger-Wissen

Sie sind noch kein Börsenprofi, wollen aber - wie viele Privatanleger vor Ihnen - die ersten Schritte auf dem Börsenparkett wagen? Dann sind Sie hier richtig. In den Aktiengrundlagen finden sie Aktien-Know-How, dass Ihnen den Einstieg in den Aktienhandel erleichtert.

weitere Artikel in diesem Bereich
Aktienhandel bei der Deutschen Bank in Frankfurt

Aktien

© Copyrigth: Deutsche Bank AG

Die meisten deutschen Privatanleger interessieren sich hauptsächlich für Aktien. Deshalb liegt ein Themenschwerpunkt für uns auf dem Thema Aktien & Aktienhandel. Lesen Sie hier alles zum Thema Aktien. Hier finden Sie Analysen zu den wichtigsten Indizes und aktuelle Kommentare unserer Börsenexperten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Goldpreisentwicklung

Gold

© Rumkugel - Fotolia.com

Gold ist Wertaufbewahrungsmittel Nummer 1. Auch Privatanlegern ist es möglich, Ihr Vermögen zu sichern, indem Sie in Gold investieren. Welche Möglichkeiten es generell gibt und wo Sie aktuell die besten Konditionen bekommen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Themenseite Derivate und Hebelprodukte

Derivate & Hebelprodukte

© imageteam - Fotolia.com

Derivate und Hebelprodukte sind für viele Privatanleger immer noch ein rotes Tuch. "Das Ganze Zeug ist doch Schuld an der Finanzkrise!" und "Wir brauchen ein Leerverkaufsverbot!" tönt es allenthalben. Doch Derivate können sinnvoll sein und geradezu den Turbo in Ihrem Depot zünden. Lesen Sie mehr.

weitere Artikel in diesem Bereich
Devisen und Devisenhandel Themenseite

Devisen & Devisenhandel

© Tatjana Balzer -Fotolia.com

Der Devisenmarkt ist der größte Markt der Welt und funktioniert unabhängig von Börsenzeiten den ganzen Tag lang - 24 Stunden. Wie Sie als Privatanleger vom Devisenhandel profitieren können, welches Know-How Sie benötigen und welche Risiken es dabei zu beachten gibt, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Rohstoffe als Geldanlage Themenseite

Rohstoffinvestments

© Thomas Becker - Fotolia.com

Beim Thema Rohstoffe als Geldanlage denken die meisten sofort an Gold und Silber. Doch ist dieser Markt weitaus facettenreicher. Nahezu jeder Rohstoff wird an den Rohstoffbörsen gehandelt. Und unsere Experten verraten Ihnen wie Sie als Privatanleger davon profitieren können.

weitere Artikel in diesem Bereich

Die aktuellsten Börsenkommentare aus unseren kostenlosen Börsennewslettern

DAX Daily

Der Ölpreis ist gestern regelrecht eingebrochen. Nicht, dass das etwas neues wäre. Der Ölpreis fällt ja schon seit dem Sommer. Aber angesichts der zahlreichen Krisen im Nahen Osten ist das schon ein wenig erstaunlich.

evor ich Ihnen die heutigen Analysen präsentiere, möchte ich Ihnen gern einen Hinweis in eigener Sache mitgeben. Wie Ihnen auch bereits meine Kollegin Frau Knauer mitgeteilt hat, wird mit der heutigen Ausgabe der "Nebenwerte Daily" eingestellt.

Traders Daily

Mitte September schloss der USD/CAD-Kurs eine umgekehrte SKS-Formation ab und brach nach oben hin aus. Das ist ein klares Signal für eine Trendwende und somit ein deutlicher Bruch der Abwärtsbewegung, die Ende März begann.

Profit Radar

Droht im Bereich Social-Media-Aktien eine Blase zu platzen? Zumindest, wenn man einen Indikator hinzuzieht. Immer dann, wenn Social-Media-Aktien wie Facebook oder Yelp neue Höchststände erklimmen, schießen auch die Margin Debts in die Höhe.