Mario Draghi - Präsident der Europäischen Zentralbank EZB
© Quelle: EZB

Am gestrigen Mittwoch legte Frau Lagarde in Sachen China und der Entwicklung der Weltwirtschaft etwas nach. Laut Reuters warnte die IWF-Chefin Christine Lagarde explizit vor Ansteckungsgefahren durch die Börsenturbulenzen in China.

Aktuellste News
Neueste Wissensbeiträge

Die aktuellen und Analysen Börsenkommentare aus unseren Newslettern >>>>

Die Eurokrise und ihre Ursachen
© ferkelraggae - Fotolia.com Aus DAX Daily

Mit Spannung wurde der gestrige US-Arbeitsmarktbericht des privaten Dienstleisters ADP vom Markt erwartet, da dieser wertvolle Hinweise auf den (regierungs-)offiziellen Arbeitsmarktbericht gegeben kann, der am morgigen Freitag veröffentlicht wird. Nach den vorliegenden Daten haben die US-Unternehmen im August ihren Personalbestand spürbar aufgestockt.

Finanzkrise in den USA
© stymbox - Fotolia.com Aus Kapitalschutz Akte

Delray Beach, Florida - es ist heiß in Florida. Dunstig heiß. Die Haare kräuseln sich und die Körper erschlaffen. Das Rennen der Erleichterung ging weiter. Auf der ganzen Welt stiegen die Aktien. Genau wie die Kurse von Öl und Rohstoffen. Der Dow stieg; ebenso die chinesischen Aktien. Wieso?

Dax 30 - der deutsche Leitindex in der Betrachtung. Analysen, News und Hintergründe zum Dax und den Dax Werten.
© S.Naumann - Fotolia.com Aus Investors Daily

Der DAX 30 konnte sich zuletzt ausgehend von den Paniktiefs Ende August um bis zu 1000 Punkte erholen. Damit konnte rund die Hälfte der ungewöhnlich hohen Verluste des August 2015 wieder aufgeholt werden. Im September wird es jedoch aller Voraussicht nach nicht weiter so entspannt aufwärts gehen, wie der gestrige schwache Handelstag zeigte.

Bild
@ Fotolia © jogyx Aus Value Daily

Gestern haben Sie erfahren, wie nahe sich jeder Anleger am Abgrund bewegt, der in Staatsanleihen, Lebensversicherungen, Rentenversicherungen, Rentenfonds und viele andere „konservative“ Anlagen investiert ist. Ich habe Ihnen gezeigt, wie einfach der Staat auf Ihr Vermögen durch eine Enteignung von Staatsanleihen zugreifen kann.

Vorkommen Seltener Erden außerhalb Chinas
© luzitanija - Fotolia.com Aus Value Daily

Zur Zeit erreichen mich wieder zunehmend besorgtere Zuschriften von manchen von Ihnen. Kürzlich erhielt ich etwa die Frage "Treten wir in eine neue Phase ein? Wie soll man denn bei all dem Chaos überhaupt noch investieren? Konserven, Edelmetall, Waffen und Krisenausrüstung?"

DAX 30 aktuell weiter auf Rekordkurs
© Frank Peters Fotolia.com Aus DAX Daily

Das Schlachtfest an den US-Märkten hat natürlich auch den DAX 30 nicht unbeeindruckt gelassen. Auf Wochenbasis fiel der Index aus seinem Abwärtskanal und korrigierte letzte Woche wieder etwas aufwärts. Der Zuwachs im Wochenvergleich liegt zwar bei 1.72%, allerdings

Leitzins
@Fotolia - © bofotolux Aus Value Daily

Ich wende mich heute aus einem besonderen Grund an Sie. Diese Woche erhalten Sie jeden Tag eine E-Mail von mir, weil ich Sie vor den gravierenden Konsequenzen einer „Zeitenwende“ an den Finanzmärkten warnen will. Zugegeben: Zeitenwende klingt vielleicht etwas „esoterisch“ - aber dennoch:

Erdöl
© Gernot Krautberger - Fotolia.com Aus DAX Daily

Glaubt man den Banken und Finanzmedien, kann es ja eigentlich gar nicht sein: der Ölpreis steigt seit Tagen kräftig! Ein Anstieg von rund 26 Prozent in nur einer Woche ist schon eine Hausnummer. Immerhin: das Ganze geschieht von einem 6-Jahres-Tief aus,

Börsencrash - Die Angst vor riesigen Verlusten geht um, an den internationalen Märkten
© Dan Race - Fotolia.com Aus Kapitalschutz Akte

Tivoli, New York - der amerikanische Boom kam in mehreren Schritten, finanzielle Stimuli waren der zweite Schritt. Das dramatischste Ereignis auf dieser Stufe war der Dot.com Crash im Jahr 2000. Einige der höchstbewerteten dot.coms flogen aus dem Geschäft... und auch der Nasdaq-Index fiel tief und verlor 78% ihres Wertes

Video: Die größte Verschwörung der Finanzmarkt-Geschichte

Aufgedeckt:

Die größte Verschwörung der Finanzmarkt-Geschichte

Dimitri Speck deckt auf - Die größte Verschwörung der Finanzmarkt-Geschichte


Mit welchen Tricks hinter den Kulissen gegen Sie und Ihre Ersparnisse gearbeitet wird …
… und wie Sie dieses Wissen zu Ihrem Vorteil nutzen, um mit Gold und Silber Ihr Vermögen zu sichern und sogar auszubauen!

Jetzt Video ansehen

Die aktuellsten Analysen und Kommentare zur Goldpreisentwicklung

Gold ist Geld. Bezahlen wir bald alle wieder mit Gold.

Alles zur aktuellen Goldpreisentwicklung

© Gina Sanders - Fotolia.com

Grundsätzlich gilt, dass sich der Goldpreis entgegengesetzt zum Aktienmarkt entwickelt. Wenn die Wirtschaft boomt, fließen mehr Gelder in die Aktienmärkte als Investments in den Goldmarkt. Man rechnet beim Goldpreis mit einem eher rückläufigen Preisniveau. Wenn sich die Wirtschaft in einem Abschwung befindet, werden Investoren eher in den Goldmarkt investieren als in die Aktienmärkte. Dies wird den Goldpreis stützen.

Was steckt wirklich hinter der aktuellen Goldpreisentwicklung? Wie wird es weitergehen? Unsere Experten und Redakteure verfolgen die aktuelle Entwicklung pausenlos und halten Sie auf dem Laufenden. Auf der Themenseite Goldpreisentwicklung haben wir Ihnen alle aktuellen News zusammengefasst.

Aktien Daily

Es ist nicht mal drei Wochen her, da meldete sich ein Leser bei mir und fragte: "Warum eigentlich steigt der Goldpreis nicht, sondern fällt ins Bodenlose, obwohl wir rund um den Globus immer mehr Krisenherde feststellen? Genau in solchen Zeiten müsste doch eigentlich Gold als sicherer Hafen der

weitere Artikel in diesem Bereich

Kompaktes Börsenwissen und aktuelle Analysen für Privatanleger von Börsenexperten

Grundlagenwissen für Privatanleger - Schritt für Schritt zum Börsenprofi. Ohne Bücher wälzen.

Privatanleger-Wissen

Sie sind noch kein Börsenprofi, wollen aber - wie viele Privatanleger vor Ihnen - die ersten Schritte auf dem Börsenparkett wagen? Dann sind Sie hier richtig. In den Aktiengrundlagen finden sie Aktien-Know-How, dass Ihnen den Einstieg in den Aktienhandel erleichtert.

weitere Artikel in diesem Bereich
Aktienhandel bei der Deutschen Bank in Frankfurt

Aktien

© Copyrigth: Deutsche Bank AG

Die meisten deutschen Privatanleger interessieren sich hauptsächlich für Aktien. Deshalb liegt ein Themenschwerpunkt für uns auf dem Thema Aktien & Aktienhandel. Lesen Sie hier alles zum Thema Aktien. Hier finden Sie Analysen zu den wichtigsten Indizes und aktuelle Kommentare unserer Börsenexperten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Goldpreisentwicklung

Gold

© Rumkugel - Fotolia.com

Gold ist Wertaufbewahrungsmittel Nummer 1. Auch Privatanlegern ist es möglich, Ihr Vermögen zu sichern, indem Sie in Gold investieren. Welche Möglichkeiten es generell gibt und wo Sie aktuell die besten Konditionen bekommen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Themenseite Derivate und Hebelprodukte

Derivate & Hebelprodukte

© imageteam - Fotolia.com

Derivate und Hebelprodukte sind für viele Privatanleger immer noch ein rotes Tuch. "Das Ganze Zeug ist doch Schuld an der Finanzkrise!" und "Wir brauchen ein Leerverkaufsverbot!" tönt es allenthalben. Doch Derivate können sinnvoll sein und geradezu den Turbo in Ihrem Depot zünden. Lesen Sie mehr.

weitere Artikel in diesem Bereich
Devisen und Devisenhandel Themenseite

Devisen & Devisenhandel

© Tatjana Balzer -Fotolia.com

Der Devisenmarkt ist der größte Markt der Welt und funktioniert unabhängig von Börsenzeiten den ganzen Tag lang - 24 Stunden. Wie Sie als Privatanleger vom Devisenhandel profitieren können, welches Know-How Sie benötigen und welche Risiken es dabei zu beachten gibt, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Rohstoffe als Geldanlage Themenseite

Rohstoffinvestments

© Thomas Becker - Fotolia.com

Beim Thema Rohstoffe als Geldanlage denken die meisten sofort an Gold und Silber. Doch ist dieser Markt weitaus facettenreicher. Nahezu jeder Rohstoff wird an den Rohstoffbörsen gehandelt. Und unsere Experten verraten Ihnen wie Sie als Privatanleger davon profitieren können.

weitere Artikel in diesem Bereich

Die aktuellsten Börsenkommentare aus unseren kostenlosen Börsennewslettern