Die Eurokrise und ihre Ursachen
© ferkelraggae - Fotolia.com

Griechenland, Euro- und Schuldenkrise. Das sind die medialen Hauptthemen in diesen Tagen.
Die Gefahren des demographischen Wandels in unserer Gesellschaft werden hingegen leider kaum beachtet. Ihre Auswirkungen werden jedoch absolut bedeutend sein, für die Börsen, die Kapitalmärkte und somit Ihr Vermögen.

Aktuellste News
Neueste Wissensbeiträge

Die aktuellen und Analysen Börsenkommentare aus unseren Newslettern >>>>

Dax 30 - der deutsche Leitindex in der Betrachtung. Analysen, News und Hintergründe zum Dax und den Dax Werten.
© S.Naumann - Fotolia.com Aus DAX Daily

Der DAX 30 konnte auch am Freitag weiter deutlich zulegen. Ganz im Gegensatz zur US-Leitbörse, die in den Dornröschenschlaf übergegangen ist. Doch auch für den DAX 30 kann es in Kürze etwas schwieriger werden. Die Oberkante des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals

Erdölförderung aus unkonventionellen Lagerstätten
© Tomas Sereda - Fotolia.com Aus Investors Daily

Angesichts immer höherer Kurse bei DAX 30 und deutschen Aktien (sowie inzwischen auch bei den meisten US-Werten), fragen sich viele Anleger, wo man jetzt noch Investments mit guten Chance-Risiko-Verhältnissen findet? Nun, dann sollten Sie unbedingt einen Blick auf den Ölpreis werfen. Denn bei Öl tut sich was!

Finanzkrise in den USA
© stymbox - Fotolia.com Aus Kapitalschutz Akte

War ich auch zwischenzeitlich in London, um mich um die Geschäfte zu kümmern, so bin ich jetzt wieder zurück in Buenos Aires. Ich habe es mit Medikation versucht. Ich habe es mit Gebeten versucht. Ich habe es auch mit viel Alkohol versucht – alles für das Bestreben zu verstehen, wie unser verrücktes Finanzsystem funktioniert.

Finanzkrise in Griechenland
© Oliver Muth - Fotolia.com Aus Value Daily

..und täglich grüßt das Murmeltier. Ich denke Ihnen geht es da nicht viel anders als mir. Man möchte zum Thema Griechenland weder etwas hören, sehen noch lesen. Doch letztlich betrifft es in der Hauptsache Sie und mich, da unterm Strich unsere Gelder in ein Land fließen, wo jeder gesunde Menschenverstand schreit „Das bringt doch nichts mehr"...

Der US-Dollar als Geldanlage
© Denis Junker - Fotolia.com Aus Devisen-Monitor

Die EZB wird mit ihren Staatsanleihenkäufen beginnen und pumpt somit monatlich rund 60 Milliarden Euro in die Märkte. Die europäische Gemeinschaftswährung hat weiter die Kursrichtung eingeschlagen, die ich hier schon seit geraumer Zeit prognostiziere. Neben den fundamentalen Gründen belasten nun auch wieder

MDax in den Medien - Deutscher Aktienindex für große Unternehmen unterhalb der Dax-Riesen
© schmidtchen - Fotolia.com Aus Investors Daily

Der eine oder andere Leser fragt mich, weshalb ich denn in den letzten Tagen so pessimistisch gegenüber der Dax 30-Aufwärtsbewegung bin. Dazu möchte ich festhalten: Ich bin nicht pessimistisch oder skeptisch, was die Entwicklung der Börsen angeht. Grundsätzlich bin ich ein REALIST mit leicht optimistischem Charakter. Schließlich

Bild
@ fotolia © Eisenhans Aus DAX Daily

Heute wollen wir uns die Performance der wichtigsten Börsen in diesem noch jungen Jahr anschauen. Den Anfang macht der DAX 30: Das Jahr 2015 startete dieser bei 9800 Punkten. Am Freitag, dem letzten Handelstag im Februar, waren es über 11.400 Punkte. Macht einen Kurszuwachs von über 16 Prozent in diesem Jahr! Davon allein 6,5 Prozent im Februar.

EU mit einem Koffer voller Euros
© frank peters - Fotolia.com Aus Kapitalschutz Akte

Die deutschen Verbraucher werden immer optimistischer. Wenig verwunderlich also, dass das Konsumklima spürbar zulegte. Für März 2015 wird ein Gesamtindikator von 9,7 nach 9,3 Punkten im Februar prognostiziert. Sowohl Konjunktur- und Einkommenserwatung wie auch Anschaffungsneigung nimmt weiter deutlich zu.

Bild
© fstockfoto - shutterstock.com Aus Kapitalschutz Akte

Das Theater, das Drama um die Hellenen ist ja alles andere als beendet. Im Gegenteil, gelöst ist und bleibt nichts; die Problematik wurde lediglich einige Monate verschoben. Und ob sich die Lage im Juni wirklich radikal zum Positiven hin gewandelt haben wird, ist wahrlich zu bezweifeln. Das wäre dann wirklich ein Wunder.

Video: Die größte Verschwörung der Finanzmarkt-Geschichte

Aufgedeckt:

Die größte Verschwörung der Finanzmarkt-Geschichte

Dimitri Speck deckt auf - Die größte Verschwörung der Finanzmarkt-Geschichte


Mit welchen Tricks hinter den Kulissen gegen Sie und Ihre Ersparnisse gearbeitet wird …
… und wie Sie dieses Wissen zu Ihrem Vorteil nutzen, um mit Gold und Silber Ihr Vermögen zu sichern und sogar auszubauen!

Jetzt Video ansehen

Die aktuellsten Analysen und Kommentare zur Goldpreisentwicklung

Gold ist Geld. Bezahlen wir bald alle wieder mit Gold.

Alles zur aktuellen Goldpreisentwicklung

© Gina Sanders - Fotolia.com

Grundsätzlich gilt, dass sich der Goldpreis entgegengesetzt zum Aktienmarkt entwickelt. Wenn die Wirtschaft boomt, fließen mehr Gelder in die Aktienmärkte als Investments in den Goldmarkt. Man rechnet beim Goldpreis mit einem eher rückläufigen Preisniveau. Wenn sich die Wirtschaft in einem Abschwung befindet, werden Investoren eher in den Goldmarkt investieren als in die Aktienmärkte. Dies wird den Goldpreis stützen.

Was steckt wirklich hinter der aktuellen Goldpreisentwicklung? Wie wird es weitergehen? Unsere Experten und Redakteure verfolgen die aktuelle Entwicklung pausenlos und halten Sie auf dem Laufenden. Auf der Themenseite Goldpreisentwicklung haben wir Ihnen alle aktuellen News zusammengefasst.

Traders Daily

Der Goldpreis bewegt sich seit Monaten im großen Stil seitwärts. Bei 1.200 USD prallte der Kurs nun nach oben ab. Die Goldpreisentwicklung kam die letzten Monate nicht so richtig in die Gänge. Derzeit kostet eine Unze Gold um die 1.200 USD.

weitere Artikel in diesem Bereich

Kompaktes Börsenwissen und aktuelle Analysen für Privatanleger von Börsenexperten

Grundlagenwissen für Privatanleger - Schritt für Schritt zum Börsenprofi. Ohne Bücher wälzen.

Privatanleger-Wissen

Sie sind noch kein Börsenprofi, wollen aber - wie viele Privatanleger vor Ihnen - die ersten Schritte auf dem Börsenparkett wagen? Dann sind Sie hier richtig. In den Aktiengrundlagen finden sie Aktien-Know-How, dass Ihnen den Einstieg in den Aktienhandel erleichtert.

weitere Artikel in diesem Bereich
Aktienhandel bei der Deutschen Bank in Frankfurt

Aktien

© Copyrigth: Deutsche Bank AG

Die meisten deutschen Privatanleger interessieren sich hauptsächlich für Aktien. Deshalb liegt ein Themenschwerpunkt für uns auf dem Thema Aktien & Aktienhandel. Lesen Sie hier alles zum Thema Aktien. Hier finden Sie Analysen zu den wichtigsten Indizes und aktuelle Kommentare unserer Börsenexperten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Goldpreisentwicklung

Gold

© Rumkugel - Fotolia.com

Gold ist Wertaufbewahrungsmittel Nummer 1. Auch Privatanlegern ist es möglich, Ihr Vermögen zu sichern, indem Sie in Gold investieren. Welche Möglichkeiten es generell gibt und wo Sie aktuell die besten Konditionen bekommen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Themenseite Derivate und Hebelprodukte

Derivate & Hebelprodukte

© imageteam - Fotolia.com

Derivate und Hebelprodukte sind für viele Privatanleger immer noch ein rotes Tuch. "Das Ganze Zeug ist doch Schuld an der Finanzkrise!" und "Wir brauchen ein Leerverkaufsverbot!" tönt es allenthalben. Doch Derivate können sinnvoll sein und geradezu den Turbo in Ihrem Depot zünden. Lesen Sie mehr.

weitere Artikel in diesem Bereich
Devisen und Devisenhandel Themenseite

Devisen & Devisenhandel

© Tatjana Balzer -Fotolia.com

Der Devisenmarkt ist der größte Markt der Welt und funktioniert unabhängig von Börsenzeiten den ganzen Tag lang - 24 Stunden. Wie Sie als Privatanleger vom Devisenhandel profitieren können, welches Know-How Sie benötigen und welche Risiken es dabei zu beachten gibt, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

weitere Artikel in diesem Bereich
Rohstoffe als Geldanlage Themenseite

Rohstoffinvestments

© Thomas Becker - Fotolia.com

Beim Thema Rohstoffe als Geldanlage denken die meisten sofort an Gold und Silber. Doch ist dieser Markt weitaus facettenreicher. Nahezu jeder Rohstoff wird an den Rohstoffbörsen gehandelt. Und unsere Experten verraten Ihnen wie Sie als Privatanleger davon profitieren können.

weitere Artikel in diesem Bereich

Die aktuellsten Börsenkommentare aus unseren kostenlosen Börsennewslettern

Aktien Daily

Die Grippewelle hat Deutschland fest im Griff. Die Krankenhäuser sind überfüllt, die Wartezimmer der Hausärzte berstend voll. Gefühlt halb Deutschland kämpft derzeit mit Fieber, Schnupfen und Gliederschmerzen.

evor ich Ihnen die heutigen Analysen präsentiere, möchte ich Ihnen gern einen Hinweis in eigener Sache mitgeben. Wie Ihnen auch bereits meine Kollegin Frau Knauer mitgeteilt hat, wird mit der heutigen Ausgabe der "Nebenwerte Daily" eingestellt.