MenüMenü

Aktienanalyse mittels Kennzahlen: KBV, KGV, KCV, KUV

KCV
Mittels diverser Kennzahlen können über Aktienanalysen konkrete Aussagen über den Erfolg eines Unternehmens gemacht werden. © Adobe Stock - blende11.photo

Ob ein Aktienkurs steigt, hängt wesentlich vom wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens ab. Den sehen Aktionäre vor allem im Geschäftsbericht schwarz auf weiß. Mit Hilfe der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung werden Kennzahlen berechnet.

Sie geben Auskunft über die Ertrags- und Finanzkraft und die aktuelle Bewertung des Unternehmens an der Börse. Veröffentlichte Ergebnisse werden schnell an der Börse „eingepreist“. Das heißt positive Gewinnüberraschung führen vor allem kurz nach Veröffentlichung zu Kurssteigerungen.

Daher kommt der Einschätzung der zukünftigen Ergebnisse größere Bedeutung zu, um sich frühzeitig bei Aktien zu positionieren, von denen man gute Zahlen erwartet. Zusammen lässt sich darüber dann gut der tatsächliche Wert der Aktie näherungsweise schätzen. Die wichtigsten Kennzahlen und deren Bedeutung finden Sie in der folgenden Übersicht.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz