MenüMenü

Osram Aktie

OSRAM-Licht-Aktie kommt nicht vom Fleck
von Investor Verlag

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Wert von OSRAM Licht am Mittwoch keine nennenswerten Gewinne machen. Für die Aktie des Industriegüterkonzerns ging es am Mittwoch weder nach unten noch nach oben. Im Vergleich zum Vortageskurs von 52,84 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenende mit 52,84 €. Die OSRAM-Licht-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 52,04 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
52,34 €
0,08 €0,15 %
  • ISIN: DE000LED4000
  • WKN: LED400
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte die Aktie von OSRAM Licht im Tagesverlauf bei 53 €. Der Tiefstwert wurde bei 52,64 € verzeichnet. Der Spezialist für Industriegüter machte tagsüber ein Minus von 0,30 %. Der jetzige Preis liegt bei 52,60 € (Stand: 07.01.21, 11:49) (-0,45 %).

OSRAM-Licht-Aktie im Januar

Im Monatsvergleich notiert die Aktie von OSRAM Licht mit sichtlichen Gewinnen. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 52,84 € am 6. Januar erreicht worden war.

OSRAM-Licht-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des Monats notierte die OSRAM-Licht-Aktie mit 52,16 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Seit dem Allzeittief von 22,20 € im März 2020 hat das Wertpapier des Industriegüterkonzerns seither obendrein 136,94 % an Wert gewonnen.

Im Allgemeinen war der Mittwoch ein positiver Handelstag für die Anteilscheine aus dem Industriegüter und -dienstleistungssektor. Einer der Konkurrenten – Rational – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,63 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Rational-Aktie hat sich gestern bis zum Handelsende nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 715,50 € gehalten.

OSRAM-Licht-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz schreibt hingegen schwarze Zahlen. Bei Schneider Electric war die Stimmung gestern positiv. Der Titel von Schneider Electric legte bis zum Abend zu um 2,24 % auf 123,40 €.

MDAX etwas höher

Der MDAX ging bei minimalem Gewinn von 0,20 % mit 31.121 Zählern quasi unverändert über die Ziellinie.

Lanxess-Aktie 0,69 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Lanxess aussah, musste das Chemieunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,69 % einräumen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte das Papier des Chemiespezialisten… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten