MenüMenü

Nordex Aktie

Nordex-Aktie fällt zum Wochenschluss 3,17 %
von Investor Verlag

Die Nordex-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am vorangegangenen Handelstag erneut Verluste machen. Die Aktie des Energiekonzerns notierte zum Börsenende am Freitag bei einem Kurs von 10,99 €, ein Minus von 3,17 % bezogen auf den Vortag. Am 2. September konnte die Nordex-Aktie das 7-Tagehoch von 11,51 € erreichen.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
11,06 €
-0,67 €-6,06 %
  • ISIN: DE000A0D6554
  • WKN: A0D655
Chart

Intraday schwankte die Nordex-Aktie am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 10,83 € und 11,50 €. Der Energieversorger verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 2,31 % und notiert gegenwärtig bei 11,44 € (Stand: 07.09.20, 17:35) (4,10 %).

Nordex-Aktie in diesem Monat

Diesen Monat notiert der Nordex-Anteilschein etwas schwächer. Die Lücke zu seinem Monatshoch von 11,51 € ist nur geringfügig größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Nordex-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 12,80 €. Die Aktie des Energieversorgers hat seit dem Allzeithoch von 108 € im Juli 2001 in der Zwischenzeit jedoch 89,41 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Titel lässt sich ausmachen, dass der Freitag für den Energiesektor im großen Ganzen ein nicht wirklich erfolgreicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Capital Stage – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 2,60 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Capital-Stage-Aktie notierte zum Handelsschluss am vorherigen Handelstag mit 13,46 €. Das Papier legte damit noch 1,51 % zu, nachdem es kurzfristig auf 13,26 € abgefallen war.

Nordex-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Enel gab es am vorherigen Handelstag auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Das Wertpapier von Enel sank bis zum Abend um 1,62 % auf 7,42 €.

TecDAX tiefer um 1,90 %

Das Minus der Energiebranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 1,90 % tiefer aus dem Handel. Der TecDAX schloss 1,90 % schwächer als tags zuvor bei 2.984 Punkten. Allerdings konnte er damit seinen Tagestiefststand von 2.960 Zählern toppen.

Dürr-Aktie sinkt 0,45 %Zum Börsenschluss am Freitag notierte das Papier des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 26,28 €, ein Verlust von 0,45 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 27,26 € und ist vom… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten