MenüMenü

Nordex Aktie

Nordex-Aktie: 2,07 % tagsüber weitere Verluste
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Nordex aussah, musste der Energiekonzern gestern im Tagesverlauf Verluste von 2,07 % verbuchen. Die Aktie des Energiekonzerns notierte zum Handelsschluss am Donnerstag bei einem Kurs von 11,35 €, ein Minus von 1,39 % bezogen auf den Vortag. Die Nordex-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 11,13 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
11,89 €
0,04 €0,34 %
  • ISIN: DE000A0D6554
  • WKN: A0D655
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 11,80 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 11,26 € verzeichnet. Der Energieversorger schrieb tagsüber ein Minus von 2,07 %. Der derzeitige Kurs liegt bei 10,99 € (Stand: 04.09.20, 17:35) (-3,17 %).

Nordex-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Nordex deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 11,51 € ist um 4,52 % spürbar größer geworden. Auf Jahressicht hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Nordex-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 12,80 €. Seit dem Allzeithoch von 108 € im Juli 2001 hat das Wertpapier des Energieversorgers in der Zwischenzeit jedoch 89,82 % an Wert eingebüßt.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Papiere kann man zusammenfassen, dass der Donnerstag für den Energiesektor im Allgemeinen ein schlechter Tag war. Die Konkurrenz – Capital Stage – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 7,90 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von Capital Stage schloss gestern bei einem Kurs von 13,76 €, nachdem sie kurzfristig auf 13,62 € abgefallen war.

Nordex-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz verliert. Die Southern Company-Aktie verlor ebenfalls 1,28 %.

TecDAX minus 4,16 %

Das Minus der Energiebranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 4,16 % tiefer aus dem Handel. Der TecDAX verlor am Donnerstag 4,16 % und schloss bei einem Stand von 3.042 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestief um sechs Zähler.

Kaum Veränderung bei Siemens-AktieNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte die Aktie von Siemens am gestrigen Handelstag keine bemerkenswerten Gewinne verbuchen. Die Aktie des Industriegüterkonzerns zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten