MenüMenü

KWS SAAT Aktie

KWS-Saat-Aktie gewinnt 3,76 %
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu erfreuliche Entwicklung für die KWS-Saat-Aktie ab, heute wiederum konnte der Anteilschein am Ende einen Gewinn von 3,76 % notieren. Die Aktie des Spezialisten für Biotechnologie notierte letztendlich bei einem Kurs von 66,20 € (Stand: 09.11.20, 17:35), ein Plus von 3,76 % bezogen auf den Schlusskurs vom letzten Handelstag. Am heutigen Handelstag konnte die KWS-Saat-Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch markieren.

Aktien
© Adobe Stock - wsf-fg
Teilen:
64,30 €
-0,30 €-0,47 %
  • ISIN: DE0007074007
  • WKN: 707400
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 66,90 € markiert. Das Tagestief wurde bei 64,40 € verbucht. Der Spezialist für Biotechnologie verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 2,80 %. Der jetzige Wert zählt 66,20 € (Stand: 09.11.20, 17:35) (3,76 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im September notierte die KWS-Saat-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 73,50 €. Unterm Strich war der Montag ein schlechter Tag für die Werte aus dem Biotechnologiesektor. Einer der Wettbewerber – Evotec – befand sich bei Börsenende dagegen auf schlechtem Kurs und schloss am Ende 2,37 % tiefer bei 23,90 €. Nachdem die Aktie das Tagestief von 23,90 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss nicht mehr verbessern.

KWS-Saat-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz legt ebenfalls zu. Die Amgen-Aktie gewann ebenfalls 2,33 %.

SDAX legt zu um 2,60 %

Das Minus der Biotechnologiebranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Dieser konnte sogar 2,60 % zulegen. Der SDAX gewann heute 319 Punkte hinzu und schloss bei einem Stand von 12.630 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 12.861 Zählern erreicht, womit es um 231 Einheiten verfehlt wurde.

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie steigt wiederFür die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 32,40 € kann sich das Papier des Industriezulieferers um 0,55 € auf 32,95 € (Stand: 18.11.20, 17:35) verbessern.… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten