MenüMenü

SDax

Hornbach-Holding-Aktie höher um 2,09 %
von Investor Verlag

Die Hornbach-Holding-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte wieder Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte der Anteilschein des Industriezulieferers bei einem Kurs von 83,20 € und machte damit einen Gewinn von 2,09 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 83,20 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 25. März notiert wurde, zählt 77,70 €.

Börse
© Adobe Stock - RioPatuca Imagesg
Teilen:
15.722,63 €
3,10 €0,02 %
  • ISIN: DE0009653386
  • WKN: 965338
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte die Aktie von Hornbach Holding im Tagesverlauf bei 85,20 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 81,20 € verzeichnet. Der Industriezulieferer erzielte tagsüber einen Gewinn von 2,34 %. Der aktuelle Preis ist 82,75 € (Stand: 01.04.21, 16:08) (-0,54 %).

Hornbach-Holding-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des letzten Monats notierte die Hornbach-Holding-Aktie mit 84,20 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Generell kann man sagen, dass der Mittwoch ein schlechter Tag für die Industirezuliefererbranche war. Der verlierende Anteil der Papiere hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Indus Holding – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 0,98 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie gestern den Tiefstwert von 35,40 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende nicht mehr verbessern.

Hornbach-Holding-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Berkshire Hathaway war am Mittwoch die Stimmung auch etwas betrübt. Der Titel von Berkshire Hathaway fiel bis zum Abend um 0,31 % auf 317.500 €.

SDAX minus 0,36 %

Das Minus des Industirezulieferersektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX notierte zum Handelsschluss bei 15.447 Punkten und verlor 0,36 %.

K+S-Aktie verliert 2,95 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für K+S aussah, musste der Berg- und Rohstoffspezialist gestern im Tagesverlauf Verluste von 2,83 % einräumen. Zum MDAX-Ende am Donnerstag notierte der Wert… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten