MenüMenü

Hamborner REIT Aktie

Hamborner-Reit-Aktie kommt nicht vom Fleck
von Investor Verlag

Nach ihrer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte die Aktie von Hamborner Reit heute keine nennenswerten Gewinne vorweisen. Die Aktie des Maklerunternehmens zeigte keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs von 9,80 €. Sie notierte zuletzt mit 9,80 € (Stand: 14.01.20, 17:35). Auch diese Woche erzielt die Hamborner-Reit-Aktie ähnliche Werte und stellte heute mit dem Schlusskurs das Wochenhoch.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - NicoElNinog
Teilen:
9,78 €
-0,02 €-0,19 %
  • ISIN: DE0006013006
  • WKN: 601300
Chart

Im Laufe des Tages erreichte das Papier von Hamborner Reit bei einem Kurs von 9,83 €, den Tagestiefstwert bei 9,78 €. Die Aktie schwankte tagsüber um 2,40 %. Sie gehört zu den im im Allgemeinen gleichbleibenden Werten im Index.

Hamborner-Reit-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des Monats notierte die Hamborner-Reit-Aktie mit 9,72 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Wert von Hamborner Reit hat sich in der Zwischenzeit sogar annähernd verdoppelt, nachdem das Wertpapier des Immobilienmaklers das Allzeittief von 5,00 € im Dezember 2008 erreicht hatte.

Insgesamt war diesen Dienstag der Anteil der Anteilscheine im Immobiliensektor mit einer positiven Bilanz größer. Die Konkurrenz – Patrizia Immobilien – hielt zum Börsenende einen guten Kurs und ging am Ende 1,19 % höher bei 20,46 € aus dem Handel. Die Patrizia-Immobilien-Aktie hat sich am heutigen Handelstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 20,50 € gehalten.

Deutsche-Telekom-Aktie verliert gestern 0,75 %Die Deutsche-Telekom-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste gestern aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum Handelsschluss am Montag notierte die Aktie des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 14,65 €, ein Minus… › mehr lesen

Hamborner-Reit-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz kann sich derweilen freuen. Bei Unibail-rodamco gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Wert von Unibail-rodamco gewann bis zum Abend 1,06 % auf 133,10 €.

SDAX tiefer um 0,29 %

Während die Immobilienbranche stagniert, schließt der SDAX im Vergleich zum Vortag schwächer ab. Der SDAX verlor 0,29 % und schloss bei einem Stand von 12.453 Zählern. Nichtsdestoweniger verbesserte er sich damit bezogen auf sein Tagestief um 37 Punkte.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten