MenüMenü

Aurubis Aktie

Aurubis-Aktie mit Verlusten von 2,63 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Aurubis aussah, musste der Berg- und Rohstoffkonzern im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 1,18 % verbuchen. Die Aktie des Berg- und Rohstoffkonzerns notierte zum Börsenschluss am Donnerstag bei einem Kurs von 58,48 €, ein Minus von 2,63 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 60,32 € und wurde am 9. Oktober erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 58,48 € und gestern verzeichnet.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
62,18 €
-0,16 €-0,26 %
  • ISIN: DE0006766504
  • WKN: 676650
Chart

Im Tagesverlauf schwankte das Papier von Aurubis am Donnerstag im Bereich zwischen 57,76 € und 59,52 €. Der Berg- und Rohstoffkonzern verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 1,18 % und notiert momentan bei 60,18 € (Stand: 16.10.20, 12:19) (2,91 %).

Aurubis-Aktie in diesem Monat

Im Oktober fiel der Anteilschein von Aurubis etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 60,66 € ist nur geringfügig größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich das Wertpapier nicht wesentlich verschlechtert. Im August notierte die Aurubis-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 62,22 €.

In der Summe war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Papiere aus dem Rohstoffsektor. Die Konkurrenz – K+S – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 2,74 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Aktie von K+S schloss am Donnerstag bei einem Kurs von 6,47 €, nachdem sie zeitweise auf 6,55 € gestiegen war.

Aurubis-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz fällt etwas ab. Die Bhp Group-Aktie fiel ebenfalls um 0,49 %.

MDAX minus 1,53 %

Das Minus der Rohstoffbranche wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 1,53 % schwächer aus dem Handel. Der MDAX verlor am Donnerstag 1,53 % und schloss bei einem Stand von 27.462 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestief um 309 Zähler.

E.ON-Aktie minimal höher im Laufe des TagesNachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die E.ON-Aktie aussah, konnte sie im Laufe des gestrigen Handelstages schließlich einen Gewinn von 0,11 % einnehmen. Die Aktie des Energieversorgers… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten