MenüMenü

Carl-Zeiss Meditec AG

  • 72,85
  • -0,70
  • -0,96 %
  • ISIN: DE0005313704
  • WKN: 531370
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart
Aktuelle Carl Zeiss News Alle Artikel lesen

14. August 2018, 02:01 Uhr Carl-Zeiss-Meditec-Aktie: Plus 2,74 %

Die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte am vorherigen Handelstag aufs Neue Gewinne verzeichnen. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte […]

11. August 2018, 00:10 Uhr Carl-Zeiss-Meditec-Aktie notiert 1,02 % höher

Der Wert von Carl-Zeiss Meditec setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern erneut Gewinne machen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages […]

10. August 2018, 03:31 Uhr Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit 1,18 % Plus

Für die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte der Anteilschein des Spezialisten auf dem […]

Die Carl Zeiss Meditec Aktie in der Langzeitbetrachtung

Das Unternehmen hat den Status eines weltweit führenden Anbieters von Geräten und Instrumenten zur medizinischen Diagnostik und Therapie. Dies spiegelt sich deutlich im stabilen Kurs der Carl Zeiss Meditec Aktie wieder.

Bei der Einführung der Carl Zeiss Meditec Aktie kam es zunächst zu einigen kurzzeitigen und drastischen Kurseinbrüchen von bis zu 80 %. Die Carl Zeiss Meditec Aktie erholte sich jedoch recht schnell und zeichnet sich seit 2005 durch weitgehend stabile Kurse aus. In den Jahren 2008, 2009 und 2010 kam es zu Kurseinbrüchen zwischen 25 und 50 %. Seither zeigt die Carl Zeiss Meditec Aktie eine kontinuierlich steigende Tendenz.

Carl Zeiss Meditec Aktie – Teilhabe an medizinischer Innovation

Der Name Carl Zeiss steht für langjährige deutsche Unternehmenstradition. Bereits auf das Jahr 1846 geht die Gründung des Unternehmens Carl Zeiss zurück. Der Firmengründer Carl Friedrich Zeiss trug als Patenkind des Erbprinzes Karl Friedrich von Sachsen-Weimar-Eisenach dessen Namen. Dieser dominiert noch heute den Unternehmensnamen.

Deutlich jünger als das deutsche Traditionsunternehmen ist das Tochterunternehmen Carl Zeiss Meditec. Es wurde im Jahr 2002 gegründet. 2004 ging das Unternehmen mit der Carl Zeiss Meditec Aktie nach verschiedenen Firmenübernahmen an die Börse.

Aufgrund des Prime Standards und ihres Erfolgs ist die Carl Zeiss Meditec Aktie im TecDAX-notiert. Traditionell erfährt das Unternehmen mit einem Aktienpaket von rund 60 % der Carl Zeiss Meditec Aktie im Eigentum der Carl Zeiss Gruppe eine enge Bindung an den Mutterkonzern. Die übrigen 40 % befinden sich in Streubesitz.

Einfluss der Konzern-Struktur auf die Carl Zeiss Meditec Aktie

Zur Gründung der Carl Zeiss Meditec AG kam es durch den konzerninternen Zusammenschluss der Tochterunternehmen Carl Zeiss Ophthalmic Systems AG und Asclepion-Meditec AG im Jahr 2002. In den Jahren 2004 und 2006 wurde die Carl Zeiss Meditec Aktie durch verschiedene Firmenübernahmen gestärkt.

Im Oktober 2004 baute das Unternehmen die Herstellung von medizinischen Geräten zur Glaukom Diagnostik durch Übernahme des US-amerikanischen Unternehmens Laser Diagnostic Technologies Inc. aus. Später wurden der französische Intraokularlinsenhersteller IOLTECH SA und der Deutsche Hersteller von Augenchirurgie-Geräten Acri Tec GmbH in das Unternehmen aufgenommen.

Eine weitere positive Entwicklung der Carl Zeiss Medical Aktie wurde durch die unternehmensinterne Verschmelzung mit den Bereichen Carl Zeiss Surgical GmbH, Carl Zeiss Meditec Systems GmbH und Carl Zeiss Medical Software GmbH ermöglicht. Alle Unternehmen sind inzwischen zur Carl Zeiss Meditec innerhalb der Carl Zeiss Gruppe verschmolzen. Sie bilden fachlich aufeinander abgestimmte, strategische Geschäftseinheiten.

Carl Zeiss Meditec Aktie und Geschäftsbereiche des Unternehmens

Die Geschäftsbereiche von Carl Zeiss Meditec konzentrieren sich aufLaser- und Diagnosesysteme zur Anwendung in der Augenheilkunde, Intraokularlinsen sowie mikroskopische Anlagen zur Anwendung in der optischen Chirurgie und alle dazu gehörigen Verbrauchsmaterialien.

Darüber hinaus fertigt das Unternehmen Operationsmikroskope für die HNO- und Neurochirurgie sowie Instrumente für die intraoperative Strahlentherapie. Optische Hilfen und Lifestyle Produkte bilden ein weiteres spezielles Angebot der Carl Zeiss Meditec AG. Zu den Kunden des Unternehmens zählen Spezialkliniken, Praxiskliniken, Optiker und niedergelassene Ärzte weltweit.

Carl Zeiss Meditec Aktie profitiert von internationalen Aktivitäten

Der Erfolg der Carl Zeiss Meditec Aktie ist eng verbunden mit den internationalen Aktivitäten des Unternehmens. Die deutschen Standorte befinden sich am Hauptsitz des Unternehmens in Jena sowie in Henningsdorf, Oberkochen, Berlin und München.

In zahlreichen europäischen Staaten sowie in Japan und den USA unterhält die Carl Zeiss Meditec Standorte. Diese sind als einhundertprozentige Tochterunternehmen organisiert. Die internationalen Standorte befinden sich neben den USA und Japan unter anderem in Spanien, Frankreich und Großbritannien.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.