MenüMenü

Suedzucker

  • 12,79
  • -0,24
  • -1,88 %
  • ISIN: DE0007297004
  • WKN: 729700
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Südzucker Aktie in der Langzeitbetrachtung

Nach der Fusion der Süddeutschen Zucker AG mit der Zuckerfabrik Franken GmbH am 1. März 1988 stand die Südzucker Aktie bei einem Wert von 6,29 Euro.

Hätte man damals ein Depot von 1.589 Stammaktien mit einem Gesamtwert von 10.000 Euro erworben, hätte man heute einen Depotwert von 113.800 Euro.

Die Südzucker AG in Zahlen

Die Südzucker AG ist ein deutscher Ernährungskonzern, deren Tätigkeitsfeld den gesamten Globus umspannt.

Die hauptsächlichen Geschäftssegmente sind dabei neben dem Zuckerhandel und dessen Produktion auch CropEnergies, Frucht und Spezialitäten. Darunter fallen unter anderem natürliche Süßungsmittel, Tiefkühlpizza, Lebensmittelzutaten und Bioethanol für den Kraftstoffsektor.

Aktuell beschäftigt das Unternehmen rund 18.500 Mitarbeiter, die 2017 einen Jahresumsatz von 6,98 Mrd. € mit einer Zuckerproduktion von 5,4 Millionen Tonnen Zucker erwirtschaften.

Dies macht die Südzucker AG zum Marktführer in Europa. Das Geschäftsjahr des Konzerns beginnt am 1. März und endet mit dem 28. Februar. Interessant ist auch, dass die Südzucker Aktie überwiegend in der Hand der Zulieferer, also der Rübenbauer ist.

Die Geschichte der Südzucker AG

Ihren Anfang nahm die Erfolgsgeschichte der Südzucker Aktie im Jahr 1837, als die erste Zuckergesellschaft in Waghäusel gegründet wurde.

1926 stand dann die erste Fusion von fünf Zuckergesellschaften an, die sich zur Süddeutschen Zucker AG in Mannheim zusammenschlossen.

1951 wurde die Zuckerfabrik Franken GmbH gegründet. Nach weiteren Expansionen in den folgenden Jahren weitete der Konzern sein Geschäftsfeld durch eine Beteiligung an der Raffinerie Tirlemontoise S.A. im belgischen Brüssel aus.

Zu weiteren Aufkäufen – beziehungsweise das Herstellen von Mehrheitsbeteiligungen – zählen neben dem Berliner Konzern Freiberger Lebensmittel GmbH & Co. KG, der sich hauptsächlich mit der Produktion von Fertigpizzen und Pasta befasst, insbesondere zahlreiche Zuckerfabriken in Osteuropa.

Dadurch wuchs der Anteil der europäischen Zuckerproduktion auf einen Anteil von 21,8 Prozent. Inzwischen besitzt die Südzucker zahlreiche Tochter- und Beteiligungsgesellschaften mit insgesamt 32 Fabriken im In- und Ausland.

Die Südzucker Aktie und die Wandelanleihe

Eine Besonderheit der Südzucker Aktie ist die sogenannte Wandelanleihe. Diese gibt die Südzucker International Finance B.V., welche eine hundertprozentige Tochter der Südzucker AG mit Sitz in den Niederlanden ist, seit dem 25. Juni 2009 aus.

Sie wird ausschließlich an institutionelle Investoren außerhalb der USA verkauft. Man kann sie jederzeit innerhalb eines festgelegten Zeitraums in eine reguläre Aktie umwandeln.

Aktuelle Unternehmenskennzahlen der Südzucker AG (Stand 2018)

Mitarbeiter: ca. 18.500
Umsatz: 6,98 Mrd. €
Marktkapitalisierung: 2,49 Mrd. €
Ergebnis je Aktie: 1,00 €

Südzucker AG: Dividendenzahlungen

JahrDividende in €
20100,45
20110,55
20120,70
20130,90
20140,50
20150,25
20160,30
20170,45

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.