MenüMenü

Brenntag AG NA O.N.

  • 48,20
  • -0,16
  • -0,33 %
  • ISIN: DE000A1DAHH0
  • WKN: A1DAHH
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Brenntag Aktie – weltweit führend in der Distribution von Chemikalien

Die chemische Industrie mit Konzernen wie Bayer oder BASF gehört zu den Stützen der deutschen Wirtschaft. Die Massen an Grundstoffen, die von diesen Unternehmen hergestellt und von anderen Betrieben weiterverarbeitet werden, sind enorm. Das Weiterleiten dieser Produkte in bedarfsgerechten Größenordnungen wird dabei in der Regel von darauf spezialisierten Dienstleistern übernommen.

Der Weltmarktführer auf diesem Gebiet ist die nordrhein-westfälische Brenntag AG mit dem Firmensitz Mülheim an der Ruhr. Das 1874 gegründete Unternehmen aus dem deutschen Mittelstands-Index MDAX mit seinen mehr als 13.600 Mitarbeitern versteht sich als Bindeglied zwischen den Chemieherstellern und der weiterverarbeitenden Industrie.

Brenntag – geschäftliche Aktivitäten und Kundenorientierung

Die Brenntag AG ist die Holding des Konzerns, der zu den Weltmarktführern in der Chemiedistribution gehört. Sie hat die Aufgaben der zentralen Finanzierung, des Risikomanagements sowie der strategischen Ausrichtung der Gruppe zu erfüllen. Die Brenntag AG ist mit einer Marktkapitalisierung von 7,66 Mrd. € und einem Streubesitz von 100 % im MDAX notiert.

Globale B2B(Business-to-Business)-Lösungen für Spezial- und Industriechemikalien sind das Kerngeschäft des Unternehmens. Die Gesellschaft bezieht von den Rohstoff-Produzenten große Mengen an Chemikalien, die Kunden auf dem gesamten Erdball kommissioniert in den gewünschten Größen angeboten werden. Die Brenntag AG führt das operative Geschäft dezentral durch regionale Niederlassungen, hält führende Marktpositionen in Europa, Nord- und Lateinamerika und baut seine Marktposition im asiatisch-pazifischen Raum weiter aus.

Zum weiteren Service des Unternehmens gehören auch Neuverpackungen, Mischungen und Formulierungen, Bestandsverwaltung, Just-in-Time-Lieferungen und zusätzliche technische Serviceleistungen. Der Kundenstamm der Brenntag AG setzt sich zusammen aus den Branchen Öl und Gas, Pharma, Beschichtungen, Nahrungsmittel, Trinkwasseraufbereitung und Körperpflege. Die Gesellschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit in sämtlichen Anwendungssegmenten und Industrien zu leisten.

Brenntag Aktie: Daten der Gesellschaft, Entwicklung und  Prognosen

Im Jahr 2015 erzielte die Brenntag AG einen Umsatz von 10,346 Mrd. € bei einem operativen Ergebnis von 627,60 Mio. €. Im gleichen Zeitraum schüttet die Gesellschaft einen Gewinn in Höhe von 1,00 € pro Aktie an seine Anteilseigner aus. Nach Angaben des Unternehmens wird für die kommenden Jahre mit einer leichten Anhebung der Dividende gerechnet. Die Führung des Konzerns erwartet für das Jahr 2019 auch einen Anstieg der Dividendenrendite.

Die Kursentwicklung der Brenntag Aktie der zurückliegenden Jahre kann als durchaus positiv bezeichnet werden. Zwischen dem 2. Quartal 2011 und dem 2. Quartal 2016 ist ein deutliches Plus von rund 75 % zu verzeichnen. Jedoch musste zwischen Frühjahr 2015 und Frühjahr 2016 wohl wegen der Bedingungen einer schwächeren Weltwirtschaft ein Rückgang um etwa 7 % verbucht werden.

Analysten verschiedener Banken und Research-Agenturen beurteilen die weitere Entwicklung des Titels zwar nicht durchgehend positiv aber überwiegend freundlich. Vertreter der Berenberg Bank, Goldman Sachs und von Kepler Cheuvreu kommen zu dem Urteil „buy“, Experten der Norddeutschen Landesbank und Independent Research voten mit „halten“.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.