MenüMenü

Telefonica Aktie

Telefónica-Deutschland-Aktie stärker um 4,25 %
von Investor Verlag

Der Titel von Telefónica Deutschland bewegte sich aufwärts und konnte am vorigen Geschäftstag wieder Gewinne machen. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 2,43 € und verzeichnete damit ein Plus von 4,25 % bezogen auf den Vortagesschlusskurs. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das momentane 7-Tagehoch erzielen.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
2,44 €
0,01 €0,49 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart

Intraday bewegte sich die Telefónica-Deutschland-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 2,32 € und 2,43 €. Der Telekommunikationskonzern erzielte im Laufe des Tages einen Zuwachs von 4,29 %. Der jetzige Preis ist 2,48 € (Stand: 12.07.21, 17:35) (1,89 %).

Telefónica-Deutschland-Aktie im Juli

Diesen Monat kann die Telefónica-Deutschland-Aktie ihren Kurs halten. Der Unterschied zu ihrem Monatshoch von 2,48 € beziffert sich auf nur 0,00 €. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Mai notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 2,62 €. Das Papier des Telekommunikationskonzerns hat seit dem Allzeittief von 1,83 € im März 2020 inzwischen 35,30 % an Wert gewonnen.

Im großen Ganzen war der Freitag ein guter Handelstag für die Papiere aus der Telekommunikationsbranche. Einer der Wettbewerber – Drillisch – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 0,40 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 24,90 € erreichte, konnte sie den Kurs am vorangegangenen Handelstag bis zum Schluss halten.

Telefónica-Deutschland-Aktie auf internationaler Ebene stark

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Bei Vodafone Group gab es am vorherigen Handelstag ebenso Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Vodafone Group stieg bis zum Abend um 1,65 % auf 1,41 €.

TecDAX gewinnt 0,55 %

Das Plus des Telekommunikationssektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Freitag 0,55 % und schloss bei einem Stand von 3.607 Punkten. Er verfehlte damit seinen Tageshöchststand um 13 Zähler.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie fällt zum Wochenschluss 1,07 %Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am vorangegangenen Geschäftstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum SDAX-Ende am Freitag notierte das Papier des Logistikkonzerns mit einem Kurs von 20,36 €, ein… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten