MenüMenü

Siltronic Aktie

Siltronic-Aktie: 0,39 % nach oben
von Investor Verlag

Der Anteilschein von Siltronic setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern aufs Neue Gewinne einnehmen. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Halbleiterspezialisten bei einem Kurs von 77,28 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,39 % bezogen auf den Vortagesschlusskurs. Auch diese Woche erreicht die Siltronic-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
77,32 €
-0,18 €-0,23 %
  • ISIN: DE000WAF3001
  • WKN: WAF300
Chart

Im Verlauf des Tages stieg die Aktie von Siltronic auf einen Kurs von 78,24 €. Den Tiefstwert erreichte sie gestern bei 76,70 €. Die Aktie schwankte tagsüber um 9,10 %. Der aktuelle Wert liegt bei 77,88 € (Stand: 15.09.20, 17:35) (0,78 %).

Siltronic-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Siltronic deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 82,36 € ist um 5,44 % sichtbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Wert deutlich verschlechtert. Im Februar notierte die Siltronic-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 107,30 €. Seit dem Allzeithoch von 159,85 € im März 2018 hat sich der Wert des Halbleiterspezialisten mittlerweile mehr als halbiert.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Werte lässt sich sagen, dass der Montag für den Halbleitersektor in der Summe ein positiver Tag war. Einer der Konkurrenten – Infineon Technologies – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 3,26 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Infineon-Technologies-Aktie hat sich gestern bis zum Handelsende nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 24,68 € verteidigt.

Siltronic-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Bei Simon Property gab es am Montag Anlass zur Freude. Das Papier von Simon Property legte bis zum Abend zu um 5,29 % auf 56,71 €.

TecDAX plus 0,72 %

Das Plus des Halbleitersektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX beendete den Handel am Schluss auf 3.090 Punkte. Das erzielte Tageshoch von 3.103 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um 13 Einheiten.

Nemetschek-Aktie 1,54 % schwächerZum Börsenende am Donnerstag notierte das Papier des Software-Konzerns bei einem Kurs von 63,80 €, ein Verlust von 1,54 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 64,80 € und ist vom… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten