MenüMenü

Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie mit Verlusten von 2,21 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Pfeiffer Vacuum Technology aussah, musste der Maschinenbauer gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,64 % verbuchen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier des Maschinenbauers bei einem Kurs von 168,40 €, ein Verlust von 2,21 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 174,20 € und stammt vom 27. Juli. Das 7-Tagetief, welches am 30. Juli erzielt wurde, liegt bei 168,40 €.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
160,60 €
0,00 €0,00 %
  • ISIN: DE0006916604
  • WKN: 691660
Chart

Im Verlauf des Tages stieg die Aktie von Pfeiffer Vacuum Technology auf einen Kurs von 171,20 €. Das Tagestief erreichte sie gestern bei 168,20 €. Der Maschinenbauspezialist machte im Tagesverlauf ein Minus von 1,64 %. Der jetzige Kurs liegt bei 169 € (Stand: 31.07.20, 17:35) (0,36 %).

Pfeiffer Vacuum Technology-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier von Pfeiffer Vacuum Technology deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 179,80 € ist um 6,01 % sichtbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Kurs des Papiers etwas verschlechtert. Im Juli notierte die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 179,80 €.

Für den Maschinenbausektor konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute ziemlich ausbalanciert geblieben. Einer der Wettbewerber – Jungheinrich – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 6,40 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Jungheinrich-Aktie notierte am gestrigen Handelsschluss mit 25,16 €. Das Papier verlor damit noch 6,40 %, nachdem es zeitweilig auf 26,88 € gestiegen war.

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen weder nach oben noch nach unten. Am Kurs von Hitachi Construction Machinery hat sich am Donnerstag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX minus 2,68 %

Das Minus des Maschinenbausektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 2,68 % schwächer aus dem Handel. Mit einem Minus von 82 Punkten schloss der TecDAX auf einem Wert von 2.992 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 2,68 %.

Siemens-Aktie: 1,97 % tagsüber weitere VerlusteNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Siemens aussah, musste der Industriegüterkonzern gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,97 % verbuchen. Zum DAX-Ende am Dienstag notierte das Wertpapier des Spezialisten… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten